Albanien
Reisen in Albanien
Albanien ist ein farbenfrohes und vom Massentourismus unberührtes Land. Ein Urlaub an den Ufern zweier Meere, des Ionischen und des Adriatischen Meeres, kostet Sie nur die Hälfte eines Urlaubs in Bulgarien, und die Emotionen und Eindrücke, die man erlebt, sind unvergleichlich.
Die Natur ist hier wie aus dem Bilderbuch: Zitrusplantagen und Olivenhaine, wilde Schluchten und Täler mit bunten Seen.
Das Osmanische Reich zeigt sich in den alten Festungen. Und das Tüpfelchen auf dem i sind das köstliche Essen, die niedrigen Preise und die gastfreundlichen Albaner.
Albanien oder auch Shqiperia ist das Herzstück von Südeuropa und der gesamten Balkanhalbinsel. Aber durch mysteriöse Umstände versteckt sich das Land im Schatten seiner beliebten Nachbarn - Montenegro, Griechenland, Nordmazedonien und dem Kosovo.
Tag 704
Als Aliens in einem Fremden Land
05.12.2015
Auch heute ging es weiter durch die Flachebene und noch immer war das Wandern alles andere als ein Genuss. Die Straßen waren holprig und teilweise fast unzugänglich und die Berge [...]
Weiterlesen >
Tag 705: Materialspenden
05.12.2015
Etwas unterhalb des kleinen Dörfchens errichteten wir unser Zelt auf einer Weidewiese. Heiko war gerade dabei die Heringe in den Boden zu treiben, als er plötzlich erschrocken auf [...]
Weiterlesen >
Tag 706: Albanische Berge
13.12.2015
Auch am Morgen mussten wir noch weiter über die Huckelpiste holpern, bis wir schließlich die Hauptstraße erreichten. Dass es sich bei dieser Straße noch immer um die gleiche hande [...]
Weiterlesen >
Tag 707: Zurück in Europa
13.12.2015
Der Regen fiel weiter auf uns herab und hörte erst am frühen Morgen des nächsten Tages wieder damit auf. Als wir aus dem Zelt schauten sahen wir sogar einige Sonnenstrahlen, die v [...]
Weiterlesen >
1 6 7 8