SEO für Erfolgreiche Webseiten: Wie werde ich bei Google gefunden

In den vergangenen Jahren haben wir auf dieser Seite schon sehr viel über unsere Reiseabenteuer berichtet. Doch wir sind längst nicht die einzigen, welche auf dieser Basis ein Publikum begeistern möchten. Dadurch ist es leider nicht so einfach, überhaupt ausreichend Menschen auf sich aufmerksam zu machen. Doch worin besteht der Erfolg der Sichtbarkeit? Was macht eine erfolgreiche Webseite aus? Wie werde ich bei Google gefunden? Die wichtigsten Aspekte dieses Themas wollen wir in diesem Artikel etwas genauer beleuchten.

 
Nur mit einem guten Konzept kann eine Webseite auch erfolgreich werden

Nur mit einem guten Konzept kann eine Webseite auch erfolgeich werden.

 

Sichtbarkeit ist kein Zufall - So wird man bei Google gefunden

Viele Laien gehen davon aus, eine gute Sichtbarkeit bei Google sei mehr oder weniger dem Glück geschuldet. Der Zufall sei dafür verantwortlich, ob Suchende letztlich auf die eigenen Seiten aufmerksam werden. Mit dem Online-Marketing gibt es jedoch ganz gezielte Instrumente, welche für die Erhöhung der Sichtbarkeit zum Einsatz kommen können.

Von einer großen Bedeutung ist in diesem Kontext die SEO-Optimierung. Sie zielt allein darauf ab, die Webseite bei Google so weit nach oben wie möglich zu führen. Denn weniger als jede zehnte Suchanfrage schließt die zweite Seite mit ein. Je besser die Position also auf der ersten Seite der Suchergebnisse ist, desto mehr Menschen können auf die eigene Webseite aufmerksam werden. Welche wichtigen einzelnen Kategorien es bei diesem Vorhaben gibt, das wollen wir jetzt etwas genauer zeigen.

 
Onlinemarketing

Was macht ein gutes Onlinemarketing aus?

 

Die wichtigsten Rankingfaktoren im Überblick

Ein gutes Ranking ist zumeist ein Zusammenspiel unterschiedlicher Rankingfaktoren. Für Laien können die Ursachen des Erfolgs oder des Misserfolgs deshalb auf den ersten Blick schwer zu erkennen sein. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, wollen wir die wichtigsten Kriterien hier übersichtlich zusammenfassen. Dazu zählen:

  • Keywords
  • Aktuelle Inhalte
  • Interne Links
  • Textlänge
  • Seitenladegeschwindigkeit
  • Saubere HTML-Auszeichnung
  • Mobilfreundlichkeit
  • Lesbarkeit

In Kombination mit den verschiedenen Unterpunkten ergibt sich daraus ein Konstrukt von etwa 200 Punkten, die auf das Ziel eines guten Rankings ausgerichtet sind. Betreiber einer Webseite können sich diesen Punkten wie einer Checkliste annähern. Gelingt es, so viele wie möglich auf das Ziel der Optimierung auszurichten, steht der erfolgreichen Umsetzung des Projektes schon bald nichts mehr im Wege.

 
Zu einer erfolgreichen Webseite gehören viele Aspekte.

Zu einer erfolgreichen Webseite gehören viele Aspekte.

 

Der Social Media Trend

Die sozialen Medien sind mehr als nur ein Trend der Unterhaltung. Auf der anderen Seite haben sie einen großen Einfluss darauf, wie das Ranking einer Webseite ausfällt. Die Vorteile, die zum Beispiel für Blogger mit dem Auftritt in den sozialen Netzwerken verbunden sind, können kaum ermessen werden. Denn sie reichen über den bloßen Aufbau einer Zielgruppe hinaus.

Je mehr soziale Netzwerke in eine Seite aktiv einbezogen werden, desto besser kann in der Folge auch ihr Ranking ausfallen. Auch auf unserer Plattform findet ihr aus diesem Grunde die Verlinkungen zu unterschiedlichen Netzwerken, bei denen wir euch weitere Inhalte rund um unsere Projekte zur Verfügung stellen.

 
Auch Social Media Vernetzungen sind wichtig

Social Media Vernetzungen sind ebenfalls wichtig.

 

Gezieltes Linkbuilding für eine erfolgreiche Webseite

Ein weiterer Faktor, der gerade in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewinnen konnte, ist die Offpage Optimierung. Dabei kommt wiederum dem Linkbuilding eine ganz besonders große Rolle zu. Hier ist es das Ziel, möglichst viele Backlinks auf thematisch relevanten Seiten zu platzieren, die von dort aus auf die eigene Webseite zeigen. Dies suggeriert dem Algorithmus, dass wir es hier mit einer besonders wichtigen Webseite zu tun haben, die also ein besonders gutes Ranking verdient.

Laien haben es schwer, jene Backlinks ganz gezielt aufzubauen. Abseits von Gastbeiträgen fehlt es in der Regel an den nötigen Kontakten für dieses Vorgehen. Wer sich für die Zusammenarbeit mit einer SEO Agentur entschließt, ist in dieser Hinsicht klar im Vorteil. Denn die Experten verfügen über ihr festes Netzwerk, in dem sie rasch für die Generierung neuer hochwertiger Links sorgen können. Als einer der Pioniere in der Branche gilt zum Beispiel Patrick Tomforde von Performanceliebe. Wer Backlinks kaufen möchte, der findet auf dieser Seite viele weitere Informationen.

Mobile SEO

Das mobile Surfen profitierte in den vergangenen Jahren von einer weiten Verbreitung der Smartphones und günstigen mobilen Daten. Dadurch hat inzwischen praktisch jeder die Möglichkeit, auch unterwegs auf das World Wide Web zuzugreifen. Die mobile Optimierung ist seither nicht nur wichtig, um überhaupt eine junge Zielgruppe erreichen zu können. Denn vielen von diesen Nutzern sind nur noch mit ihrem Smartphone oder mit dem Tablet im Web unterwegs.

Auf der anderen Seite spielt bei der Optimierung des Rankings das mobile Angebot inzwischen eine große Rolle. Wer über das responsive Design verfügt, sichert sich auf diese Weise einen enormen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Dem mobilen Markt wird in diesen Tagen ein besonders großes Potenzial zugeschrieben, da er noch immer wächst. Betreiber einer Webseite tun aus dem Grund gut daran, sich diesem Trend rechtzeitig anzuschließen und eigene Schritte in die Richtung einer mobilen Zukunft zu gehen.

Online Shopping via Smartphone

Die meisten Besucher bekommt man heute über Mobilgeräte.

 

Suchwortfindung

Damit ein Artikel bei Google überhaupt gefunden werden kann, muss man sich am besten bereits vor dem Schreiben Gedanken darüber machen, wann dieser Artikel gefunden werden soll. Was soll ein Internetnutzer in die Suchmaschine eingeben, damit er meinen Artikel unter den Suchergebnissen findet? Um dies herauszufinden ist es sinnvoll, zunächst einmal zu prüfen, welche Suchworte bei Google wie oft eingegeben werden. Denn wenn ich einen perfekten Artikel für ein Suchwort schreibe, das niemand sucht, dann bekomme ich noch immer keine Leser. Ähnlich ist es mit Begriffen, die sehr viel gesucht werden. Hier ist das Problem, dass die ersten Plätze sehr hart umkämpft werden und somit in der Regel von sehr starken Seiten belegt sind. Hier hat man als kleiner Blogger, vor allem am Anfang keine Chance, unter den ersten Suchergebnissen zu landen. Optimal ist es also, sich zunächst Begriffe mit einem geringen aber dennoch vorhandenen Suchvolumen auszuwählen und seine Artikel darauf zu optimieren. Um herauszufinden, welche Begriffe wie oft gesucht werden, gibt es verschiedene Tools, die man kostenlos nutzen kann. Wir persönlich haben gute Erfahrungen mit dem Karma-Keyword-Tool gemacht.

 
Wie werde ich bei Google gefunden

Wie werde ich bei Google gefunden? - Um das herauszufinden, muss ich erst einmal wissen, was die Leute überhaupt suchen!

 

Suchwortoptimierung um bei Google gefunden zu werden

Wenn man ein Suchwort für seinen Artikel gefunden hat, sollte der Artikel möglichst optimal dazu geschrieben sein. Das bedeutet, er sollte natürlich inhaltlich gut sein und dem Leser die Fragen, die er mit dem Suchwort verbindet, beantworten. Er sollte das Suchwort häufig enthalten, damit Google erkennt, dass dieser Artikel sich damit beschäftigt, aber auch wieder nicht so oft, dass es unnatürlich wirkt, denn dann halten die Suchmaschinen-Bots den Artikel für Spam und sortieren ihn aus. Er sollte gut lesbar und gut gegliedert sein und am besten auch Bilder, Grafiken und Filme zum Thema beinhalten. Zudem sind  weiterführende Links wichtig, da in einem Artikel niemals alles abgehandelt werden kann. Auch für die Optimierung der Artikel findet man Hilfe im Internet. Wenn man seine Seite auf WordPress aufgebaut hat, hilft zum Beispiel das Plugin Yoast.

 
Bei welchen Suchworten finden mich meine Leser

Eine erfolgreiche Webseite taucht bei möglichst vielen Suchbegriffen unter den ersten Ergebnissen auf, die für das Thema der Webseite relevant sind.

 

Seitenoptimierung

Ein weiterer äußerst wichtiger Faktor ist, dass die Seite selbst optimiert ist. Dazu gehört, dass sie schnell läd, keinen unnötigen und verwirrenden Code enthält und beim Laden nicht wie wild herumspringt. Hier muss man stets abwägen zwischen Elementen, die eine Seite optisch attraktiv machen, aber aufwändig sind und viel Speicher kosten, und der besten Ladegeschwindigkeit, ohne dass eine Seite langweilig und geschmacklos wirkt.

 
toughbook panasonic sponsor outdoorcomputer robust 102

Niemand wartet gerne darauf, dass eine Webseite geladen wird. Daher kann nur eine schnelle Webseite auch erfolgreich werden.

 

Google Adwords nutzen

Es ist nicht immer die organische SEO-Optimierung, die bei Suchen auf Google zu sehen ist. In vielen Fällen entscheiden sich Betreiber einer Seite dafür, die Maßnahmen zunächst im Rahmen einer Kampagne mit Google Adwords zu testen. Aus ihrer Sicht handelt es sich um eine gelungene Möglichkeit, das Potenzial sofort zu prüfen. Die Kampagne kann zeigen, ob die gewünschte Steigerung des Traffics wirklich zu erreichen ist, wenn diese und jene Maßnahmen in die Tat umgesetzt werden.

Google Adwords wird vor allem durch die Möglichkeit zur exakten Auswertung der Kampagne besonders interessant. Der Dienst liefert in der Praxis genaue Daten, die einen detaillierten Einblick in die Erfolgschancen ermöglichen. Dadurch lassen sich leicht jene Parameter erkennen, an denen noch geschraubt werden muss, um für ein ideales Verhältnis von Preis und Leistung zu sorgen.

 
Onlinebanking mit virtueller Kreditkarte

Um dem Erfolg einer Webseite auf die Sprünge zu helfen, kann man auch mit bezahlten Suchmaschinenplatzierungen arbeiten.

 

Für eine erfolgreiche Webseite muss man Geduld beweisen

Wer eine eigene Webseite hat, der wünscht sich natürlich, dieser möglichst schnell eine hohe Aufmerksamkeit bescheren zu können. In der Praxis fällt dies leider oft schwerer als gedacht. Etwa 80 Prozent der neuen Blogs verschwinden zum Beispiel nach nicht einmal einem Jahr wieder ganz von der Bildfläche. Wer wirklich Erfolg haben möchte, muss aus diesem Grund auf das langfristige Denken setzen. Denn auch bei der SEO-Optimierung können die Fortschritte erst nach einigen Wochen oder gar ein paar Monaten sichtbar werden. Wer die Flinte zu früh ins Korn wirft, wird womöglich erst gar nicht darauf aufmerksam. Ein langer Atem ist auf diese Weise ganz entscheidend, um all die Vorteile jener Maßnahmen tatsächlich auf der eigenen Seite zu beobachten.

 
Eine erfolgreiche Webseite braucht Geduld und regelmäßige Überwachung

Eine erfolgreiche Webseite braucht Geduld und regelmäßige Überwachung.

  Wenn ihr Tipps für eure Website oder Hilfe beim Programmieren oder Optimieren braucht, könnt ihr euch gerne an uns wenden. Schreibt uns einfach in die Kommentare oder sendet uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Ich bin Shania und habe mit dem Beginn meines neuen Lebens bzw. eines neuen Lebensabschnitts mich unter anderem für eine große Wandlung meiner Haare entschieden: Dreadlocks Haare. Das Sinnbild dahinter kommt euch wahrscheinlich sehr bekannt vor. Denn viele Frauen aber natürlich auch Männer möchten beispielsweise ihre Frisur oder ihren Look einer neuen Lebenslage anpassen und wandeln, sobald sich etwas in ihrem Leben grundlegend verändert. Bei den Männern kann es auch der Bart sein, der eine Veränderung erfährt, deshalb entstehen Dreadlocks Styles auch bei einem Bart.

Warum ist das bei Haaren eigentlich so, fragte ich mich? Wann und warum wollen wir unsere Haare verwandeln? Wenn man bedenkt, dass unsere Haare die Verbindung zur geistigen Welt aber auch die intensive gefühlvolle Verbindung zu uns selbst darstellen wird einem einiges klarer. Eine neue Frisur formt oder beschließt eine neue und doch andere Verbindung als bisher und bestimmt unseren Look und unser Aussehen gerade auf dem Kopf stark, weil wir damit eine bestimmte Botschaft verkörpern können. In unserer Jugendphase in der wir vielleicht rebellisch oder auffällig sein möchten, kann es beispielsweise eine blaue oder grüne Haarfarbe werden oder gar ein radikaler Kurzhaarschnitt. Mir fiel im Nachhinein auf, dass ich mir intuitiv Kinnlange Haare wünschte als sich meine Kindheit in die Pubertät wandelte, ich fühlte mich mit dem kürzeren Haarschnitt etwas erwachsener an und es war wie ein neuer Abschnitt im Leben. Während wir im erwachsenen Alter noch genauer nachfühlen wie wir uns darstellen oder auch wirken wollen, fällt es uns leichter zu spüren, was alles mit unserer Energie und dem aufrichtigen Gefühl zu uns selbst zu tun hat.

Dreadlocks Seele Berge Energie

Haare und natürlich auch Dreadlocks stellen eine große spirituelle Verbindung dar

 

Haare sind die Antennen unserer Seele

Auch als die Antennen unserer Seele werden sie liebevoll genannt, was ich als besonders wahr empfinde. Vielleicht kennt ihr das, wenn ihr mit euren Haaren sogar fühlen könnt. Stellt euch vor, der Friseur schneidet die Spitzen eurer Haare kürzer ab als ihr es wollt, das schmerzt plötzlich in der Seele, man leidet mit und muss manchmal sogar weinen, weil es sich anfühlt als ob ein Teil von euch weggenommen wurde. Ihr merkt es schon, Haare sind viel mehr als eine reine Schönheitserscheinung, sie sind ein wichtiger Teil von euch und eurer Seele.

Unsere Haare sind demnach Botschaft, Präsenz, Schutzmantel und zugleich Befreiung in einem, da wir unsere langen Haare entweder offen oder zusammen gebunden tragen können. Mit dem Öffnen der Haare zieht man eher Blicke auf sich, man hat eine gestärkte Präsenz und kann somit die innere weibliche Kraft der Frau oder die ausdrucksstarke Kraft der Männer entfesseln und befreien. Einige Frauen erzählten mir, dass sie mit langen Haaren mehr Lieblichkeit und Stolz in sich trugen, Männer dagegen, dass ihr innerer Kämpfer und Beschützer mehr zum Leben erweckt wurde. Ich finde die Gefühle und die Geschichten dahinter immer sehr interessant, da man sich in der Regel nicht sehr intensiv mit seinen Haaren oder deren Wirkung beschäftigt.

Lange Haare Frau Natur

Lange und offene Haare strahlen eine ganz besonders starke Präsenz aus

 

Wichtig zu wissen ist dabei, dass man immer selbst entscheidet welche Absicht und welche Energie gerade dafür dran ist. Ihr kennt das bestimmt genauso gut wie ich: hat man einen positiven und energiereichen Tag trägt man seine Haare gerne offen, schwingt sie durch die Gegend oder kreiert eine tolle auffallende Frisur. Fühlt man sich aber energielos, traurig oder es beschäftigt einen etwas was doch eher belastend wirkt, so hat man dann doch eher das Verlangen nach einem unauffälligen Zopf oder Dutt, um sich an diesem Tag etwas zurücknehmen zu können. Denn man geht immer in Resonanz mit seiner Umwelt und unsere Haare tragen einen maßgeblichen Teil dazu bei, da sie uns einfach beim ersten Anblick repräsentieren. Alle Möglichkeiten können einem auf dem Weg sehr hilfreich dienen.

Erstellung der Dreadlocks eins

So lustig sah meine damalige Dreadlocks Erstellung aus

Die Verwandlung in Dreadlocks Haare

Ihr habt große Lust auf die Wandlung in ein Dreadlocks Girl, so wie ich damals? Dann lasst euch niemals vorschreiben oder euch von jemandem beeinflussen, wie oder warum ihr gerade Dreadlocks machen lassen wollt, oder farbige Haare oder auch Tattoos oder sonstiges vorhabt. Es ist eure Entscheidung für euer Wohlbefinden und euer Gefühl dazu muss vor niemandem gerechtfertigt werden. Falls ihr euch dennoch in einer turbulenten Phase etwas unsicher seid, fragt liebe und neutrale Personen oder macht einen Muskeltest per Kinesiologie. Solch ein Test kann euch bei wichtigen Fragen im Leben sehr gut weiterhelfen, da unsere Muskeln in der Bewegungslehre als unsere Botschafter und Helfer gelten.

Bei Spitzen schneiden blieb es dann doch nicht oder einer neuen Farbe, ich entschied mich intuitiv für eine grundlegend verändernde Dreadlocks Frisur, die sich natürlich entfalten und wachsen darf, deshalb bringt etwas Geduld mit, denn meine wurde ordentlich auf die Probe gestellt.

 

Wieso nenne ich meine Erfahrungen „Dreadlocks Reise“?

Dreads Shania neu Gesicht Farben

Meine neue Haarfarbe 66/56 wurde kreativ von mir ausgelebt

Da meist die Dreadlocks Haare zu Beginn nicht aussehen, wie man sie es sich wünscht oder auf einem Bild als Vorlage entdeckt hat, dauert es eine Weile und das erfordert manchmal viel Geduld, je nachdem was man sich natürlich auch wünscht. Da ich noch nie so der geduldigste Mensch war, wenn es um dinge geht die ich mir bald wünschte und mich darauf freute, war es doch eine kleine und manchmal sehr große Challenge geworden, im Vertrauen zu bleiben. Seid dabei nicht hart zu euch und denkt nicht das es nur euch so ergeht, denn genau wie euer neues Gefühl zum Neu-Sein und authentischem Aussehen geboren werden darf, kommen auch die Dreadlocks so zu euch, wie euer innerster Wunsch es will.

 

Meine Dreadlocks Erfahrungen bei der ersten Erstellung

Also ehrlich gesagt war ich super nervös vor dem ersten Erstellungstermin, da Dreadlocks keine „mal eben gemacht“ - Frisur ist und was wäre wenn es sich doch nicht so toll anfühlt wie man es sich wünscht? Oder die Dreadlocks Frisur plötzlich anders aussieht? Soll ich die Dreadlocks selber machen? Ich finde es ist ganz normal das diese Fragen oder Bedenken da sind, damit man die richtigen Entscheidungen treffen kann, wie man sich die Dreadlocks Frisur wünscht und bei wem man sich diese erstellen lassen möchte. Denn wenn etwas mit der Aufteilung der Strähnen schiefgeht oder die Dreadlocks Haare einem selbst doch nicht gefallen, dann ist es eine Heidenarbeit diese wieder auszukämmen und zu entfernen.

Um dem aus dem Weg zu gehen, ging ich damals vor fünf Jahren auf Nummer sicher und buchte einen Termin bei Anna, einer professionellen Friseurin in München, was ich bis heute ganz und gar nicht bereut habe. Anna arbeitet bei Sikrodil, einer der ältesten und freakigsten Friseurläden in München die ich je gesehen habe. Sie ist nicht nur im Dreadlocks erstellen und selber machen spitze, sondern auch in der Farbkunde ein absolutes Ass! Da ich einen besonderen Wunsch mit einem rostrot Farbverlauf in der Farbe 66/56 von WELLA Koleston Perfect haben wollte, hat sie mir diesen Wunsch sehr zuverlässig erfüllt, indem wir bei einem Vortermin meine echten Haare die etwa gut schulterlang waren mit meinem Wunschrotton färbten.

Sie begann damit, alle einzelnen Haarsträhnen in Kammern aufzuteilen, da man ja vorab für sich wissen sollte, ob man dünnere und dickere Dreadlocks will. Ich entschied mich für viele und eher dünnere Dreadlocks, da da die dickeren Strähnen nicht meine persönlichen Favoriten sind. Auch die Strähneneinteilung also Kammer kann variiert werden, aber typisch ist doch ein versetztes Schachbrett Muster um dem ganzen Muster auf dem Kopf einen natürlichen Touch zu verleihen. Gesagt, getan. Dann ging es Stunde um Stunde nur ums dreaden, sprich häkeln, also das Erstellen der Würmlis, hierfür ist viel Zeit und gute Handfertigkeit gefragt.

Haare werden zu Dreadlocks

Echthaar wurde in meine eigenen Dreadlocks eingearbeitet

Dreadlocks erste Mal fertig

So sahen meine Dreadlocks nach der ersten Verlängerung mit Echthaar aus

 

Erste Erkenntnis: man verliert sehr viel von der Haarlänge, also erschreckt nicht wenn ein kleines Stück eurer insgesamten Länge fehlen wird.

Zweite Erkenntnis: Zu Beginn sind die Dreadlocksträhnen oder auch liebevoll Würmchen genannt, meist etwas dick und stehen etwas von der Kopfhaut ab, gerade wenn sie sehr nah an der Kopfhaut gedreaded wurden was für die Ersterstellung aber normal ist, damit sie mit der Zeit gut filzen können und eure Dreadlocks Frisur aufgeräumt aussieht. Ja, zugegeben kann es die ersten Nächte etwas schmerzen, da dies eure Kopfhaut einfach nicht gewohnt ist. Außerdem sieht man zu dieser Zeit die Kopfhaut selbst am stärksten, manchen gefällt dies und manchen nicht, meins war es eher nicht so. Mit der Zeit aber legten sich die gedreadeten Strähnen näher an den Kopf an und die Würmchen wurden dünner und dünner. Durch die nachwachsenden Haare zieht es auch weniger und die Kopfhaut gewöhnt sich gut daran.

Der Entschluss von Dreadlocks Extensions stand fest

Da ich wirklich einiges also ca. 5-8 cm an meiner eigenen Haarlänge verlor und es zudem länger dauern wird, bis sie nachwachsen, beschloss ich vorab meine eigenen Dreadlocks auch von Anna verlängern zu lassen, was eine sehr gute Idee war! Dies machten wir mit blondem Echthaar Extensions, weil man diese sehr gut färben kann und dadurch keine Farbkante entstehen kann. Doch Anna klärte mich zu Beginn ganz ehrlich auf, das die Dreadlocks Extensions mit Echthaar nicht ewig halten werden und nach ca. zwei Jahren spröde sein können, weil dies durch das Färben entstehen kann. Das Risiko war mir bewusst, denn wer weiß schon was in zwei Jahren ist und vielleicht möchte ich bis dahin wieder einen neuen Look. Anna behielt etwas recht und nach gut zwei Jahren begannen die Dreadlocks Extensions nach und nach dünner zu werden, weil ich ca. dreimal im Jahr meine Dreadlocks Haare gefärbt habe. Dies sah so aus, das meine Extensions an der Verbindungsstelle zur eigenen Strähne lockerer wurden und einzelne Haare sich den Weg in die Freiheit bahnten. Dies gab mir den Grund über einen neuen Dreadlocks Style nachzudenken.

Wichtiger Hinweis: Falls ihr den Kontakt zu Anna bei Sikrodil in München aufnehmen wollt, so müsst ihr wissen, das sie momentan keine Neuerstellung bei Dreadlocks annehmen kann. Dies ist ihr zeitlich einfach nicht möglich. Wollt ihr euch aber farblich bei ihr austoben oder eine Ansatzpflege machen lassen ist das natürlich kein Problem, dann findet ihr hier den Kontakt von dem einzigartigen Friseurladen Sikrodil.

Shania Dreadlocks Sport

Hier seht ihr mich mit meinen neuen Dreadlocks im Sport Studio

Shania neue Dreadlocks SteamPunk Stil

Am besten passen meine neue Dreadlocks zu einem ausgefallenen SteamPunk Look

Meine zweite Verlängerung mit Dreadlocks Extensions

Dieses Mal wollte ich synthetische Extensions ausprobieren die ich mir selbst bei Etsy bestellt hatte, dort kann man sogar individuelle Farbwünsche angeben und bestellen, was ich als sehr hilfreich empfand, nachdem ich einen bestimmten Rosafarben Verlauf haben wollte. Nach ca. 3-4 Wochen kam die Bestellung aus Russland bei mir als Plastikpäckchen unversehrt an, also falls ihr es etwas eiliger haben solltet, bedenkt etwas die längere Lieferzeit aus Russland.

Natürlich durften meine zweiten Dreadlocks Extensions wieder von Anna in meine Haare gezaubert werden, da sie mir einfach wie immer sehr zuverlässig als Farbfee den perfekten Pink/Rosa Ton Verlauf mit der WELLA Koleston Nummer 55/65 in die Dreadlocks kreierte. Denn dieses Mal färbten wir meine eigenen Dreadlocks in einem pinken Farbton und brachten die Verlängerungen in einem rosa Farbverlauf an. In der Haarmitte sorgte die Directions Farbcreme “Rose Red” für den perfekten Übergang.

Wow, war das eine auffällige und super Farbe und zudem eine lange Mähne, die mir bis zum Po reichte. Zuerst wusste ich gar nicht wie ich mit solch einer langen Mähne bis zur Hüfte umgehen soll, da nun vollkommen neue Frisuren anstanden und die bisherigen Dreadlocks Frisuren unmöglich wurden. Aber ich kann es schon ehrlich bestätigen, das es ein ganz besonderes weibliches Gefühl ist, so tolle lange Haare zu haben. Und das Gute ist, man muss sie kaum frisieren, denn sie sehen immer gut und fast fertig gestylt aus ohne das man viel machen muss. Egal ob man die langen Dreadlocks offen lässt, einen schnellen Knoten macht oder irgendwie hochwurschtelt.

Der Dell XPS 15 ist eine Arbeitsmaschine für alle, die auch mobil zuverlässig starke Leistung brauchen

Die neue Dreadlocks Mähne mit synthetischen Dreads bindete ich ganz praktisch beim Arbeiten am Laptop zu einem Zopf

 
Tubble Shania Heiko Silvester baden

Sogar beim winterlichen Baden im Schnee mit Heiko störten mich meine lange Haare nicht

 

Die Dreadlocks Pflege für zwischendurch bei Viktoria

Da ich zur Dreadlocks Pflege sprich zum Ansatz nach häkeln oder zur Dreadlocks Pflege nicht immer nach München fahren wollte, was mindestens zwei Stunden Zeit in Anspruch genommen hat, entschied ich mich die Pflege der Dreadlocks in meiner Nähe machen zu lassen. Ich fand die liebe Viktoria in meiner Nähe von Regensburg, die bei sich zu Hause den Dreadhead wieder auf Vordermann brachte. Sie wohnt auch etwas ländlicher, was mir immer lieber ist als in eine hektische Stadt zu fahren. Bei ihr konnte ich zudem schönen Dreadlocks Schmuck kaufen und sogar eine handliche und für mich optimale Häkelnadel mit einer 0,75 mm Stärke. Da ich bis zu diesem Zeitpunkt nur eine 1,0 Stärke ausprobiert hatte, war dies eine neue Möglichkeit kleinere Stellen besser zu bearbeiten. Außerdem zeigte sie mir sehr einfache und schöne Dreadlocks Frisuren, auf die ich später noch etwas näher eingehen werde und dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Dreadlocks Schmuck

Dreadlocks Schmuck und Verschönerungen gibt es in vielen Variationen zu kaufen, ihr müsst nur auf den richtigen Durchmesser achten

 

Lust auf was neues!

Da nach einiger Zeit meine synthetischen Dreads aufgrund ihrer Längen super rausgewachsen sind, hatte ich wieder Lust auf etwas Neues. Ihr kennt das bestimmt, man kann an fast nichts anderes mehr denken, als an das, was man sich als Nächstes für seinen Dreadlocks Style wünscht. Das Gute an Extensions ist, das man so oft wechseln kann, wie man möchte, ohne dabei seine eigenen Dreadlocks kaputtzumachen. Ehrlich gesagt, ich mag nach einiger Zeit Veränderungen und wenn ich dabei meine eigenen Haare nicht schädige, finde ich es umso besser.

Welche Extensions möchte ich denn nun als Nächstes ausprobieren? Ich suchte gar nicht lange, da fand ich im Internet ein klasse Bild: offene und leicht gelockte Spitzen. Ja ihr habt richtig gelesen, längere offene ca. 10 cm Spitzen was ja eher unüblich für pragmatische Dreadheads ist, aber sah das hübsch aus sag ich euch! Ok ich weiß, es wird mir mehr Pflege abverlangen, aber das Risiko oder auch die Mehrarbeit war ich bereit einzugehen.

Natürlich habe ich mit wieder Anna telefoniert, um mir wertvolle Tipps über meine neue Idee zu holen. Ich stellte ihr folgende Fragen:

  • Soll ich Echthaar oder synthetisches Haar verwenden?
  • Welche Länge muss ich für die Extensions bestellen?
  • Wie viel Gramm muss ich bestellen?
  • Soll ich noch etwas anderes beachten?

Sie riet mir daraufhin zu Echthaar da die Spitzen viel schöner wirken würden und ich damit beim Frisieren auch die gewünschten Locken mit dem Glätteisen easy reinbekommen würde. Ansonsten wartet natürlich etwas mehr Pflege auf mich, da die Spitzen hin und wieder mit einer Kur geschont werden sollten und ich die Verlängerung auch kämmen müsste usw. aber gut, dafür war ich bereit. Anna riet mir bei meinen 45 Dreadlocks die mittlerweile schon gut bis unterhalb meines Schulterblattes reichten, eine maximale Länge von 50 cm und 300 Gramm zu wählen, um etwas puffer zu haben.

Dreadlocks Spitzen unterschiedlich

Dreadlocks Spitzen seht ihr links aufgekämmt und rechts normal gedreaded

Dreadlocks Spitzen offen

So sahen meine aufgekämmten Dreadlocks Spitzen aus

 

Meine 3. und aktuelle Haarverlängerung bei Natascha

Da es bei Anna zeitlich leider nicht gepasst hat, durfte ich die professionelle Dreadlocks Friseurin Natascha Thoma aus Wunsiedel entdecken. Ich fand sie auf Anhieb sympathisch und wir tauschten uns erstmal ausführlich per Sprachnachricht aus, damit ich, aber auch sie feststellen konnte, ob mein Wunsch für uns umsetzbar ist. Ich spürte sofort, dass ich mich bei ihr gut aufgehoben fühle und ich sie alles fragen darf.

Was war also mein neuer Dreadlocks Frisur Wunsch?

  1. Das Anbringen der neuen Dreadlocks Extensions mittels der bestellten Echthaare von Hairfusion, welche von ihr vorgefertigt werden sollten
  2. Den Farbwunsch von einem Rotverlauf hinab bis das Blonde Haar übrig bleibt und am Ende nicht gefärbt werden soll. Was bedeutet das wir in der Mitte der Haare einen Teil mit 3 % aufhellen mussten, um später dann einen weicheren und schöneren Farbverlauf zu erhalten.

Ja, es war schon eine große Sache die wir hier beide vorhatten, aber wir trauten uns zu, meinen Wunsch umzusetzen. In Wunsiedel angekommen, durfte ich auf der äußerst bequemen Liegecouch Platz nehmen und ja ihr habt richtig gelesen eine super Liegecouch, so eine tolle Lösung für langes Sitzen oder Liegen hatte ich bei einem Dreadlocks Termin noch nie erleben dürfen. Ein Geschenk an den Rücken! Wir brauchten bereits am ersten Tag alle Zeit dafür, die fertig gedreadeten Extensions an meine eigenen 45 Dreads anzubringen. Denn würde Natascha meine Verlängerungen zu schnell und schlecht anbringen, weil wir uns Zeit sparen wollen würden, hätte ich im Nachhinein das Problem das die Verlängerungen sich beim nächsten Waschen wieder lösen würden. Also achtet darauf, dass man dies besser zu genau und richtig gut umsetzen lässt, damit man so lange wie möglich seine Verlängerung lieben kann.

Dreadverlängerung Erstellung

Die neue blonde Dreadlocks Strähne wurde von Natascha in meinen eigenen Dread eingearbeitet

 
Shania Natascha Dreadlocks

Natascha arbeitet zum Glück sehr genau und machte die Verlängerung der neuen Dreadlocks Extensions super fest!

 

Die neue Farbe meiner Dreadlocks Haare

Beim zweiten Termin waren wir beide doch schon etwas nervöser, da es nun um das Färben ging und man bei Dreadlocks ja nie so genau weiß wie die Farbe gerade angenommen wird. Dank Isabell der Schwester von Natascha und zugleich auch Friseurmeisterin in dem Friseurladen indem beide arbeiten, konnten wir die für mich passenden Farben auswählen. Somit waren wir nicht mehr allzu nervös und konnten konzentriert beginnen.

Zuerst hellten wir den mittleren Bereich meiner Haare mit einer 3 % Blondierung auf, um meine eigenen Dreadlocks aufzuhellen. Danach föhnten wir diese trocken, um die beiden anderen Rottöne die wir uns ausgesucht hatten in die kompletten Dreadlocks mit einem Pinsel einzuarbeiten. Verwendet haben wir von WELLA Koleston Perfect die Nummer 6/45 und die Nummer 8/45. Falls man keinen Pinsel hat, kann man die Farbe natürlich auch mit den Händen einarbeiten, indem man die Farbe von oben nach unten an eurem Dreadlock entlang zieht.

Tipp: die Farbe nicht zu fest hineinkneten damit diese nicht zu tief in der Dreadlocks Strähne hängen und kleben bleiben kann. Denn so bleiben Reste nach dem Auswaschen eventuell länger in der Strähne als man es möchte.

Natascha Haarfarbe Friseur Salon

Natürlich waren Natascha und ich etwas nervös wie sich die Haarfarben in den Dreadlocks entwickeln werden

 

Das Finish der neuen Dreadlocks Frisur

Nachdem wir meine neu gefärbten Dreadlocks gewaschen und geföhnt hatten, machten wir mit einem Glätteisen kleine süße Engelslöckchen in meine offenen Spitzen hinein. Dies wirkte einfach super süß und hielt vor allen Dingen sehr gut. An dieser Stelle möchte ich Natascha nochmals für ihren Mut, ihre Offenheit und ihre liebevolle Art danken, denn sie machte meine neuen Dreadlocks wunderschön und schenkte mir eine tolle Zeit bei ihr. Falls ihr den Kontakt zu Natascha aufnehmen wollt, findet ihr gleich hier ihre eigens gestaltete Internetseite mit allen Informationen.

Hinweis: Wenn Natascha eine Neuerstellung von Dreadlocks macht, geht sie bei den Kammern immer mit einem Sechseck Muster vor, da dies viel natürlicher wirkt als ein Viereck Muster, was ich als eine sehr gute Idee finde.

 
Haarfarbe Wirkung Dreads Rot

Die Dreadlocks wurden frisch mit Haarfarbe von WELLA eingepinselt

Dreadlocks selbst färben

Um meine ausgewaschene Haarfarbe zu erneuern, färbte ich mir meine Dreadlocks selbst, um Geld zu sparen und meine Fähigkeiten zum Dreadlocks färben zu erweitern. Klar war ich anfangs etwas unsicher, aber durch eine gute Instruktion und etwas Übung lernte ich bald, meine Dreadlocks selbst färben zu können. Dies machte ich trotzdem nicht öfter als zwei bis dreimal im Jahr, um die Haare nicht zu sehr zu strapazieren. Mit den WELLA Koleston Perfect Farben bin ich bisher am besten zurechtgekommen, da ich das Mischverhältnis als sehr leicht fand und die Farben immer schön intensiv gewirkt haben.

Mischverhältnis Beispiel: Eine Tube WELLA Koleston Perfect z.B. meine Farbe 55/65 in Violett-Mahagoni 60 ml mit einer Tube WELLA Welloxon Perfect 6 % 20 Vol. Mischung vermischen und schon ist die Mischung fertig zum Auftragen.

 

Meine Tipps zum Dreadlocks Färben

Verwendet auf jeden Fall Gummihandschuhe damit ihr euch nicht einige Tage lang, an bunten Händen erfreuen werdet und entfernt vorher sofern möglich, euren Dreadlocks Schmuck. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten, entweder tragt ihr eure Haarfarbe mit dem Pinsel auf oder mit euren Fingern. Ich persönlich finde es mit den Fingern viel praktischer, da ich erfühlen kann, wo ich wie viel auftragen möchte und auch das Gefühl habe damit schneller zu sein, da es doch einige Zeit in Anspruch nimmt.

Eure Dreadlocks Haare sollten bei der Anwendung auf jeden Fall trocken sein und neue unverfilzte Dreadlocks sollten bereits fest genug sein, damit sich keine Härchen raus schwemmen beim Auswaschen danach. Das oben genannte Mischverhältnis reicht bei mir aus, habt ihr aber mehr oder dickere Dreadlocks kann es sein, das ihr zwei Tuben an Farbe braucht. Blondierungen mache ich beispielsweise nie selbst, da mir dies einfach zu risikoreich ist. Nun die Farbe auf die Finger geben und beim Ansatz mit dem Auftragen bzw. einmassieren beginnen. Danach könnt ihr die Haarfarbe Strähne für Strähne einreiben, ich habe das immer von oben nach unten gemacht, um die Strähne nicht unnötigerweise aufzurauen. Je nachdem wie lange ihr für das Einarbeiten der Farbe gebraucht habt, beträgt die Einwirkzeit 5 - 30 Minuten.

Haare föhnen Bademantel

Eure Haare müssen zum Färben in einem trockenen Zustand sein

 

Färbt ihr allerdings mit Henna, wobei ich hier keine Erfahrungswerte einbringen kann, so könnt ihr die natürliche Henna Farbe auch einkneten oder länger einwirken lassen. Da sich die chemischen Farben schneller und intensiver in die Haarstruktur binden. Jetzt kommt das Wichtigste vom Haarfärbeprozess, das lange Auswaschen eurer Dreadlocks, denn die ganze überschüssige Farbe muss nun raus. Wenn ihr glaubt nach einigen Minuten fertig zu sein, wascht einfach nochmal 5 Minuten länger. Manche machen sich auch eine Badewanne, damit die Strähnen besser aufweichen können und die Farbe somit schneller den Weg rausfindet. Diese Variante habe ich allerdings nie ausprobiert, da ich nicht in Farbe baden wollte.

Nach dem Auswaschen binde ich meine nassen Dreadlocks Haare mittels einem großen Handtuch wie ein Turban auf dem Kopf zusammen, so können sie ihre Feuchtigkeit abgeben und ihr braucht wesentlich weniger Zeit beim Föhnen. Im Sommer oder generell an warmen Tagen föhne ich meine Dreadlocks Haare nie da sie lufttrocknen können, doch an kälteren Tagen vor allem im Winter föhne ich sie auf jeden Fall.

Mein offener Pony durfte bleiben

Pony oder nicht Pony, das ist oft die große Frage, zu Beginn oder auch während der vielen Dreadphasen die man so durchlebt. Anfangs war ich unsicher ob ich meinen Pony behalten sollte, aber ich habe es nicht bereut gelassen zu haben. Ganz im Gegenteil. Ich wollte nach zwei oder drei Jahren sogar ein klein wenig mehr Pony haben und kämmte von meinen vorderen Dreadlocks 8 Stück vorne auf, um meinen Pony zu verdichten, was mir persönlich sehr gut gefiel. Ja das ist möglich, einfach die Dreadlocks Strähne auf die Länge kürzen und danach aufkämmen. Dies habe ich mit einer stabilen Häkelnadel gemacht, indem ich sie wie beim Haare kämmen auch von oben nach unten führte. Aber immer mit sehr kleinen Bewegungen. Manche verwenden auch eine Gabel oder einen Zeckenkamm/Läusekamm, je nachdem wie ihr besser zurechtkommt. So sind insgesamt ein wenig mehr Frisuren wie beispielsweise zum Pflechten möglich.

Dreadlocks Pflege Natur

Die richtige Pflege für Dreadlocks ist auch in der Natur wichtig, wenn ihr sie eine lange Zeit unbeschwert genießen wollt

 

Wie pflege ich meine Dreads?

  • Erfahrungsgemäß wasche ich meine Dreadlocks einmal in der Woche und fühle mich mit diesem Rhythmus sehr wohl. Mit einer speziellen Seife für Dreadlocks Haare bin ich leider nicht so gut zurechtgekommen, da es sich für mein Empfinden einfach nicht sauber anfühlte, sondern sogar etwas schmierig, da ich nicht wusste, ob ich alles von der Seife wieder auswaschen konnte. Deshalb entschied ich mich für ein neutrales Shampoo mit Meersalz, mit dem ich mich sehr wohl fühle, ich finde dies muss auch jeder selbst für sich herausfinden, da jeder von uns eine andere Kopfhaut besitzt.
  • Ich bin ein Fan von PR also Palm Rolling und am besten wenn die Dreadlocks nach der Wäsche nicht mehr nass aber auch noch nicht ganz trocken sind. In dieser Zeit habe ich das Gefühl, das das PR am besten funktioniert da die kleinen abstehenden Fusselhärchen gut an der Strähne anliegen. Bei dieser Methode nehmt ihr eure Strähne einfach in die Mitte beider aneinander gelegten Hände (wie beim Beten) und rollt diesen hin und her. Von oben nach unten gerollt, habt ihr die komplette Strähne schön gerade gerollt und in Form gebracht.
  • Zu empfehlen ist manchmal auch das TR also Tighten Roots, damit der Ansatz nicht zu dünn wird, denn desto länger eure Dreadlocks aus Erfahrung sind, desto schwerer werden sie natürlich auch. Was bedeutet, das durch das entstehende Gewicht eure Ansätze dünner werden, was ich zumindest bei mir feststellen konnte. Bei dieser Methode nehmt ihr kurz hinter dem Ansatz die Strähne zwischen den Zeige und dem Mittelfinger und macht einige Kreise auf der Kopfhaut nach rechts und dann auch nach links. Bald werdet ihr feststellen, dass die nachgewachsenen Haare am Kopf zu filzen beginnen und man dadurch auch weniger die Kopfhaut sieht, für denjenigen dem es so auch besser gefällt. Der geniale Nebeneffekt bei dieser Technik ist, das man gleichzeitig seine Kopfhaut mit massiert, was sich unglaublich gut anfühlt.
 

Häufige Fragen im Zusammenhang mit Dreadlocks im Alltag

Was sind meine besten Dreadlocks Frisuren und Styles?

Shania Dreadlocks Zopf Tattoo

Hier seht ihr mich mit meiner Knotenfrisur

Der Dutt:

Klar das beispielsweise an warmen Tagen der Dutt ganz weit oben steht, denn er ist schnell, einfach und variabel da er streng oder locker gemacht werden kann. Den Dutt könnt ihr einfach klassisch zusammendrehen und bin einem Gummiband befestigen, oder aber ihr macht mit den oberen Strähnen einen Zopf am oberen Deckhaar und beginnt danach immer so 3-5 Strähnen herumzuwickeln. Die zweite Variante hält wesentlich besser als die erste es tut.

Die Knotenfrisur:
die Dreadlocks sind offen und ihr beginnt die seitlichen Strähnen zu Knoten. Ob einmal oder zweimal ist euch überlassen, je nachdem wie fest ihr diese haben wollt. Dann knotet ihr immer mehr Strähnen nach unten und zum Schluss könnt ihr entscheiden, ob ihr einen kleinen Zopf offen lassen oder zusammen knoten wollt. Damit ihr wisst, wie das aussieht, füge ich euch gerne ein Bild von mir ein.
Die Pflechtfrisur:
Ähnlich wie bei einem Mozartzopf könnt ihr eure Dreadlocks entweder an einem Strang in der Mitte nach unten pflechten, oder ihr könnt wahlweise auch zwei Stränge also einen rechts und einen links pflechten.  

Wie schlafe ich mit meinen Dreadlocks?

Mit einem Dutt kam ich leider gar nicht klar, da ich immer das Gefühl bekam, der ganze Kopf zieht mich nach hinten und es war wie ein kleiner Zug der permanent spürbar war. Deshalb lege ich meine Dreadlocks einfach auf das Kissen hinter meinen Kopf. Klar, wache ich manchmal morgens auf und lag auf meinen Haaren, was für mich aber nicht weiter wild ist. Nur der Partner kann sich darin etwas verwickeln und weniger Freude mit Dreads im Gesicht am morgen haben, je nachdem wie eng ihr in der Nacht kuschelt.

Boxen Shania Dreadlocks

Natürlich kann man mit Dreadlocks Sport machen, wichtig ist nur, dass man sich die Haare zusammen bindet.

 

Meine Best-Off Sprüche & Fragen:

  1. Machst du deine Dreadlocks jeden Morgen neu? Die Dreadlocks jeden Morgen neu zu machen, wäre ein ziemlich großer Zeitaufwand, deshalb ist die Antwort hierauf, nein.
  2. Darf ich mal anfassen? Dreadlocks kann man natürlich anfassen, doch sollte man vorher auf jeden Fall gefragt werden, da man dies nicht unbedingt jeder Person gestatten möchte. Schließlich handelt es sich um die eigene Privatsphäre.
  3. Kannst du deine Dreadlocks waschen? Ja meine Dreadlocks kann ich waschen. Dies sieht so aus, das ich meinen Ansatz mit Shampoo ganz normal wasche wie jeder andere auch, aber die Längen der Dreadlocks Strähnen nur mit Wasser durchknete, mehr Pflege benötigen sie nicht.
  4. Wie bringst du deinen Dreadlocks Schmuck hinein? Den Dreadlocks Schmuck dürft ihr je nach Größe also Durchmesser in eure Dreadlocks Strähnen einbringen, aber auch so das er nicht leicht herausfallen kann. Meinen Dreadlocks Schmuck habe ich meistens immer mitgewaschen und auch schon mit gefärbt, dabei ist nie etwas passiert.
  5. Wohnen Käfer und Insekten in deinen Haaren? Tja eine heikle Frage, denn so wirklich wissen tut man es nicht bei sehr kleinen Tierchen. Aber durch meine regelmäßige Pflege konnte ich bisher noch nie etwas in der Art entdecken und mein Partner hat auch noch nie etwas auf meinem Kopf krabbeln sehen, daher glaube ich das ich keine ungebetenen Mitbewohner auf meinem Kopf habe.
  6. Kannst du noch Sport machen? Ja natürlich geht das. Klar müsst ihr eure Dreadlocks zusammenbinden, aber ansonsten ist es eine reine Gewöhnung daran.
 

Wie hoch sind die Kosten einer Dreadlocks Neuerstellung oder Pflege?

Da es sich meist um einen festen Betrag pro Stunde bei einer Dreadlocks Pflege handelt, kommt es darauf an wie lange ihr mit eurer Dreaderin oder eurem Dreader braucht. Eine Neuerstellung dauert oft einen ganzen Tag je nachdem, wie viel Strähnen ihr gedreaded haben wollt. Wollt ihr nur das Unterhaar oder den kompletten Kopf gedreaded haben? Wollt ihr viele kleine oder wenige dicke Dreadlocks haben? Wollt ihr Dreadlocks Extensions mit eingearbeitet haben? Die Antworten werden den zeitlichen Radius und euer Budget dafür bestimmen.

Dreadlocks Kosten im Schnitt:

- Dreadlocks Friseurin/Friseur: ca. 30 Euro/ pro Stunde

- Dreaderin/Dreader privat: ca. 15 Euro/ pro Stunde

Dreadlocks nacher Bild

Eine Friseurin hat einen höheren Preis pro Stunde als eine Privatperson

Dreadlocks vorher ausgekämmt

Eine Dreadlocks Ansatzpflege oder Neuerstellung wird preislich pro Stunde abgerechnet

Welche Möglichkeiten für Dreadlocks Extensions gibt es?

Ihr habt wie bereits oben beschrieben zwei Möglichkeiten, euch zu entscheiden. Entweder bestellt ihr fertige synthetische Dreadlocks zum Beispiel bei Etsy, was ich bei meinen synthetischen Verlängerungen im rosa/pink Ton genutzt habe da die Farbintensität einfach super ist, da es sich nicht auswäscht. Oder ihr bestellt euch natürliches Echthaar, was sich besser anfühlt, leichter vom Gewicht her ist und nach Belieben gefärbt werden kann. Bei der zweiten Variante kann ich euch eine hervorragende Empfehlung von mir ans Herz legen, da ich mit Hairfusion und deren Haarqualität die besten Erfahrungen bisher machen durfte.

Meine Extensions Kosten:

Bei den synthetischen Dreadlocks habe ich damals auf Etsy 60 Verlängerungen bestellt, die mich ca. 150 Euro gekostet haben. Bei den Echthaar Dreadlocks hingegen kommt es darauf, ob es ihr diese fertig gedreaded oder lose wie Schnitthaar als Bondings, Tapes, Tressen ungedreaded bestellt. Pro 100 Gramm könnt ihr mit etwa 65 - 200 Euro rechnen.

Neue Frisur Shania Dreads

Fertig sind meine neuen Dreadlocks Haare und einer Echthaar Verlängerung

Fertige Frisur neue Dreads Shania

Die Haarverlängerung der Echthaar Extensions sieht einfach grandios aus!

Haarverlängerung Echthaar Extensions kaufen

Nach einer ausführlichen Recherche entschied ich mich bei Hairfusion zu bestellen. Denn dort kann man seine Wunschfarbe, die Länge, die Beschaffenheit (gewellt, glatt) und den Haar-Bund nach seinen eigenen Belieben und Wünschen auswählen. Die Qualität schien mir als besonders gut zu sein, da Hairfusion nur pures Schnitthaar verwendet, was bedeutet, das dies als ein Zopf geschnittenes Haar ist. Außerdem werden die unbehandelten Rohhaarzöpfe mit viel Liebe und Know-how hier in Deutschland verarbeitet. Man kann sich das angebotene Premium Remy Hair sogar in den Längen von 30 cm, 40 cm, 50 cm, 60 cm oder 70 cm bestellen, was ich bei Echthaar Extensions wirklich als eine super Auswahl finde.

Nachdem mir die Echthaar Extensions zugeschickt wurden, was übrigens super schnell funktioniert hat, war die Freude groß. Von der Qualität der Echthaare war ich sehr begeistert, sie fassten sich super weich und trotzdem stabil an, also nicht zu zart und dünn, so dass sie im schlimmsten Fall auch bald wieder kaputtgehen könnten. Sogar meine Dreadfriseurin war sehr begeistert und konnte die Echthaare super gut zu Dread-Extensions verarbeiten.

Echthaar Dreadlocks Deko

Die hervorragenden Echthaar Verlängerungen von Hairfusion nach der Dreadlocks Erstellung

 

Falls ihr nun Lust auf eine Haarverlängerung mit Echthaar Extensions bekommen habt, so klickt euch einfach mal durch den Hairfusion-Shop durch, vielleicht findet ihr beim Stöbern etwas das euch gefällt. Falls Fragen bei euch aufkommen sollten, so ist das Team von Hairfusion immer für euren Kontakt offen, ansonsten wünsche ich euch viel Freude beim Echthaar Extensions kaufen.

 

Wenn ihr weitere Fragen habt oder selbst schon Dreadlocks habt und einen Austausch möchtet, so könnt ihr gerne Kontakt mit mir aufnehmen. Entweder direkt über unser Kontakformular oder per Mail. Ich freue mich auf euch!

 

Bildquellen:

© Galina Zhigalova - Adobe Stock | © Zolotareva_elina - Adobe Stock | © Heiko Gärtner

Viele von euch werden es bereits bemerkt haben, dass unsere Lebensabenteurer-Seite seit kurzem eine Vorlesefunktion bekommen hat. Über einen kleinen Play-Button unterhalb des Menüs kann man sich den folgenden Test einfach durch eine computergenerierte Stimme vorlesen lassen, anstatt den Text selbst lesen zu müssen. Diese Funktion ist ein Angebot der Firma ReadSpeaker und basiert auf einer neuartigen, künstlichen Intelligenz. Wir sind in der glücklichen Lage die Funktion testen zu dürfen und möchten euch hier daher bereits einmal unsere bisherigen Erfahrungen damit schildern. Dazu gehört natürlich auch die Frage, wie leicht oder schwer eine solche Funktion in die Website eingebunden werden kann, wie gut der Support ist, ob es zu Störungen oder Performance Verlusten kommt und ob es anderweitige Schwierigkeiten zu erwähnen gibt. Darüber hinaus seit aber natürlich auch ihr ein Teil des Tests, da ihr ja nun ebenfalls einen Besuch auf unseren Berichten in eine Vorlesestunde verwandeln könnt. Daher freuen wir uns natürlich auch über euer Feedback am Ende des Berichts.

Mit ReadSpeaker wird jede Website zum Hörbuch

Mit ReadSpeaker wird jede Website zum Hörbuch.

 

Warum eine Vorlesefunktion?

Blogs und Webseiten wie unsere, die ihren Lesern eine große Menge and Informationen und Geschichten bieten, haben einen entscheidenden Nachteil: Sie verlangen von ihren Besuchern, dass diese die Zeit, die Lust und die Fähigkeit haben, all die Texte zu lesen, die darauf enthalten sind. Normalerweise ist das kein Problem, denn die meisten von uns lesen schließlich ständig irgendwo irgendetwas. Warum also nicht auch einen Blog?

Es gibt jedoch auch eine große Menge an Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage ist, die Blogeinträge zu lesen. Nach einer Statistik der Aktion Mensch ist jeder zehnte Deutsche ein sogenannter “funktionaler Analphabet”. Das bedeutet, dass er zwar einzelne Worte und Sätze lesen kann, aber bereits bei kürzeren Texten ein Problem damit hat, den Zusammenhang zu verstehen, wenn er selber liest. Hinzu kommen noch einmal 1,2 Millionen Menschen, die blind oder so stark sehbehindert sind, dass sie trotz Brillen oder Kontaktlinsen gerade einmal eine Sehstärke von 30 % erreichen. Auch für sie ist Lesen nahezu oder vollkommen unmöglich. Oder es ist so anstrengend, dass es ihnen einfach keinen Spaß macht. Und schließlich gibt es noch die vielen Menschen, die zwar problemlos lesen könnten, aber einfach nicht dazu kommen. Wir leben in einer Zeit, in der sich die Mehrheit der Menschen permanent gehetzt, gestresst und unter Zeitdruck fühlen. Einen Artikel zu lesen, der uns gerade eine wichtige Information liefert, die wir für unsere Arbeit oder unsere Alltagsbewältigung brauchen, das ist vielleicht gerade noch drin. Aber einen Text zu lesen, einfach nur, weil man Spaß daran hat? Wann kommt man bitte dazu? Offiziellen Statistiken zufolge leiden 80 % der Deutschen unter Dauerstress. Bei Berufstätigen im Pflege- und Gesundheitsbereich sind es sogar über 90 % und bei Schülern sind es bereit 77 %, die sich überfordert oder gehetzt fühlen.

Für all diese Menschen ist eine Vorlesefunktion eine deutliche Erleichterung. Es ist also nicht nur ein cooles Gadget, sondern auch ein wichtiger Schritt, um unsere Seite barrierefrei zu machen.

Eine Frau liest ein Buch mit verbundenen Augen

Blindheit, Legasthenie, Sehbehinderungen und chronischer Zeitmangel, sind die Hauptursachen dafür, dass Menschen nicht lesen.

 

Was ist das Besondere an der Vorlesefunktion von ReadSpeaker?

Vorlesefunktionen für Onlinetexte sind an und für sich nichts Neues. Als wir vor rund 10 Jahren mit unserem Blindenprojekt durch Deutschland gereist sind, um herauszufinden wie Barrierefrei unser Land wirklich ist und wie man als Blinder oder Sehbehinderter in unserer modernen, überwiegend visuell orientierten Welt zurecht kommt, haben wir uns das erste Mal intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt. Wir haben uns von Blinden zeigen lassen, wie sie mit ihrem Computer oder Handy umgehen. Dabei wird dann beispielsweise die gesamte Nutzeroberfläche eines Betriebssystems oder eines Programmes vorgelesen, wenn man es öffnet und dann noch einmal einzelne Bereiche, wenn man diese über die Tastatur auswählt. Für uns war das jedoch erst einmal recht verwirrend und teilweise fühlten wir uns eher veräppelt als unterstützt. Die Blinden selbst hatten sich natürlich daran gewöhnt und orientierten sich ähnlich präzise und schnell, wie wir es normalerweise über die Sicht taten. Einig waren wir uns jedoch darüber, dass die Vorlesestimme selbst in der Regel als eher unangenehm empfunden wurde. Die Sprache war abgehakt und klang künstlich und monoton. Eine Betonung, die einen Satzbau normalerweise verständlich macht, gab es nicht.

Seither hat sich viel gewandelt und als wir von ReadSpeaker gefragt wurden, ob wir ihre neue Sprachfunktion einmal ausprobieren möchten, waren wir überrascht, wie groß der Unterschied zum Klang von damals war. Während bei dem alten System im Grund nichts weiter gemacht wurde, als dem Computer die Buchstaben mit entsprechenden Tönen zu verknüpfen, die dann nacheinander abgespielt wurden, basiert die computergenerierte Stimme von ReadSpeaker auf einer sogenannten “Künstlichen Intelligenz”.  Das bedeutet, dass es für das zugrundeliegende Programm nicht mehr nur einzelne Buchstabenfolgen gibt. Stattdessen wird ein gesamter Textabschnitt analysiert und in seine sprachlichen Bestandteile aufgeschlüsselt. So “weiß” die Computerstimme beispielsweise bereits am Anfang eines Satzes, ob es sich dabei um eine Frage handelt und kann so die gesamte Betonung und Stimmlage darauf auslegen. Ähnliches gilt auch für das Ende von Absätzen, für wörtliche Rede oder für die Betonung innerhalb eines Wortes. Eine künstliche Intelligenz ist heute dazu in der Lage, Grammatikregeln, sowie die Gesetze für Semantik und Sprachmelodie zu lernen und in den Lesefluss mit einzuarbeiten. Dadurch klingt die von ReadSpeaker erschaffene, Computergenerierte Stimme nun bereits fast wie ein echter, menschlicher Vorleser. Natürlich nur fast, denn all diese hinterlegten Algorithmen sind noch immer in der Entwicklungsphase und bei weitem noch nicht perfekt. Ein echter Vorleser kann beispielsweise mit Stimmungen, Emotionen und Erzählstilen spielen, er kann einzelnen Figuren in einer Geschichte durch Verstellen der Stimme eine Persönlichkeit und einen speziellen Charakter verleihen, er kann bei Bedarf Stimmen imitieren oder mit Akzenten oder Dialekten sprechen. All dies kann die künstliche Intelligenz zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht. Dafür kann sie aber andere Herausforderungen meistern, die einem menschlichen Vorleser gewisse Probleme bereiten. Beispielsweise kann sie auch lange Texte vollkommen fehlerfrei lesen ohne dabei heiser, müde oder nervös zu werden. Und wenn sich die Technik weiter entwickelt, ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis man die künstliche Vorlesestimme von einer echten kaum noch unterscheiden kann, weil auch sie in der Lage ist, den Text als ganzes zu erfassen und in unterschiedliche Spannungs- und Stimmungsbereiche zu unterteilen.

Eine Frau hört sich einen Blogpost per ReadSpeaker an und schaut aus dem Fenster

Wenn man sich einen Blogpost per ReadSpeaker anhört, muss man dabei nicht auf einen Bildschirm starren, sondern kann aus dem Fenster schauen,

   

Wie funktioniert die Vorlesefunktion von ReadSpeaker?

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, benötigt eine künstliche Intelligenz, die in der Lage ist, einen Text mit Betonung und richtiger Grammatik flüssig vorzulesen eine große Menge an Rechenleistung und Speicherkapazität. Ein solches Programm zusätzlich zur Webseite auf den Server des Seitenbetreibers zu laden, würde dessen Kapazitäten also Maßlos überschreiten. Stattdessen geht ReadSpeaker bei der Verarbeitung der Daten andersherum vor. Nach dem Motto, wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muss eben der Berg zum Propheten, lädt es kurzerhand den Textinhalt, der vorgelesen werden soll auf den Server von ReadSpeaker. Dort wird der geschriebene Text in Sprache umgewandelt und diese wird in Sekundenbruchteilen wieder zum Nutzer zurückgesendet. Der Benutzer merkt davon nichts. Er klickt auf den Vorlese-Button und nach einer kurzen Ladezeit von ein oder zwei Sekunden beginnt die Computerstimme mit dem Lesen. So als säße sie bei ihm mit im Raum.

Der große Vorteil davon ist, dass durch diese Form der Einbettung die Webseite selbst nicht großartig verändert werden muss. Es werden lediglich ein paar Zeilen Code sowie eine Grafikdatei für die Menüleiste der Vorlesesteuerung hinzugefügt. Das ist alles. Weder der Server noch die Datenbank der Webseite wird dadurch einer zusätzlichen Belastung ausgesetzt, die zu Speicherverlusten, oder Performance-Engpässen führen könnten.

Mit ReadSpeaker kann man sich Blogposts einfach vorlesen lassen

ReadSpeaker ist für Computer, Tablets und Smartphones optimiert.

 

Wie wird die ReadSpeaker-Vorlesefunktion auf einer Website eingebettet?

Wenn man sich entschließt, den Service von ReadSpeaker für die eigene Website zu nutzen, dann bekommt man als Erstes eine E-Mail mit einem Zugang zu einem Benutzerportal. Hier hat man dann zunächst einmal verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für den eigenen Benutzeraccount, darunter auch die Möglichkeit, weitere Domains für den Vorlesedienst freizuschalten. Zudem kann man seine Benutzerstatistiken anschauen, um einen Überblick zu erhalten, wie häufig und in welchen Bereichen die Vorlesefunktion genutzt wird. Und schließlich kann man einen Kontakt zum ReadSpeaker Support aufnehmen, für den Fall, dass man Fragen oder Probleme hat.

Die Funktion, die jedoch beim ersten Besuch vor allem interessant ist, ist der Bereich “Implementierung”. Hier bekommt man dann eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der man den ReadSpeaker-Vorlesedienst in die eigene Website einbetten kann. Je nach Buchung gibt es dabei einmal die Anleitung für die Direkteinbindung in die Webseiten, genannt “webReader” und eine Funktion zum Vorlesen von PDF-Dateien, die unter dem Namen “docReader” aufgeführt ist.

Für WordPress-Webseiten gibt es für die Einbettung des webReaders zwei Möglichkeiten. Die Implementierung kann einmal über ein Plugin gelöst werden oder durch die manuelle eingabe eines Codeschnipsels. Wir selbst haben uns für die zweite Variante entschieden, da diese ebenfalls leicht und unkompliziert umsetzbar war und wir unsere Seite so nicht unnötig mit zusätzlichen Plugins aufladen mussten.

Für eine genaue Anleitung der Einbettung könnt ihr euch auch das folgende Video anschauen:

Worauf muss man bei der Implementierung achten?

Obwohl die Implementierung nicht besonders schwer ist und in der Anleitung von ReadSpeaker gut erklährt wird, kann es bei der Ersteinrichtung zu einigen Problemen kommen, die man beachten und gegebenenfalls beheben muss. Dazu gehört vor allem, dass man darauf achten muss, den passenden Lesebereich zu definieren. In unserem Fall wollten wir mit der Funktion rein die Artikel und Seiteninhalte vorlesen lassen, nicht aber das Menü, die Sidebar oder den Footer. Außerdem ist der Speaker so voreingestellt, dass er bei eingebetteten Bildern sowohl den Titel als auch den Alt-Tag und die Bildunterschrift vorliest. Dies kann jedoch direkt und problemlos vom Support gelöst werden.

Mit wenigen Handgriffen ist der ReadSpeaker auf der Webseite eingerichtet

Mit wenigen Handgriffen ist der ReadSpeaker auf der Webseite eingerichtet.

Wie gut ist der ReadSpeaker Support?

Der Support von ReadSpeaker hat uns besonders überzeugt. Auf unsere E-Mails wurde teilweise innerhalb weniger Minuten geantwortet und sämtliche Probleme wurden umgehend und zuverlässig gelöst. Sowohl per Mail als auch am Telefon waren die Servicepartner sehr freundlich und zuvorkommend und haben einem das Gefühl gegeben, dass man gerne jederzeit alles fragen kann, was einem zum ReadSpeaker auf dem Herzen liegt. Einziger Nachteil ist, dass der Support so weit ich es erkennen konnte nicht in Deutsch verfügbar ist, sondern nur in englischer Sprache, sowie auf Schwedisch, Koreanisch und Japanisch. Eine Deutsche Service-Nummer unter der man freundliche Mitarbeiter erreicht, die einem ebenfalls weiterhelfen oder die Fragen an die internationalen Supportteams weiterleiten können, gibt es hingegen: +49 8247 906 30 10. Oder ihr wendet euch per E-Mail an: deutschland@readspeaker.com

Hier sind die jeweiligen Support-Nummern:

  • Korea: +82 2 3016 8513, +82 2 3016 8569
  • US (West Coast): +1 408 816 2937
  • US (East Coast): +1 877 225 13 06 (toll free)
  • Sweden: +46 18 60 44 41
  • Japan: +81 3 6479 7182
Der ReadSpeaker-Support ist sehr freundlich und kompetent

Der ReadSpeaker-Support ist sehr freundlich und kompetent

Wie gut ist die Vorlesefunktion?

Nachdem wir den ReadSpeaker einmal implementiert und die ersten Kinderkrankheiten ausgemerzt hatten, funktionierte er ganz hervorragend. Die computergenerierte Stimme liest genau die Teile der Seite vor, die wir vorlesen lassen wollen. Natürlich klingt es noch immer nach einer künstlichen Stimme, aber sie ist bereits so gut, dass man ihr gerne zuhört und sich die Texte somit nun auch einfach in Situationen anhört, in denen man sie nicht hätte lesen können. Neben der Vorlesefunktion bietet ReadSpeaker auch eine automatische Scrollfunktion, wodurch stets der Teil des Textes sichtbar ist, der gerade vorgelesen wird. Dieser wird dabei farbig markiert, sodass man auch selbst mitlesen kann, wenn man dies möchte. Für Menschen mit einer Einschränkung der Sehfähigkeit, die häufig Probleme damit haben, den meist doch recht kleinen Text einer Webseite zu lesen, gibt es zudem die Option, den aktuell vorgelesenen Text noch einmal in gezoomter Größe am unteren Bildschirmrand anzeigen zu lassen. Wie groß er dabei sein soll, kann jeder Benutzer über die Toolbar des Speakers selbst einstellen.

Mit ReadSpeaker kann man Blogartikel auch beim Joggen gehen hören.

Mit ReadSpeaker kann man Blogartikel auch beim Joggen gehen hören.

 

Welche weiteren Funktionen gibt es?

Neben der reinen Vorlesefunktion bietet ReadSpeaker noch eine ganze Reihe weiterer Gadgets, durch die vor allem die Barrierefreiheit einer Internetseite deutlich erhöht werden kann. Zunächst einmal muss erwähnt werden, dass die ReadSpeaker Menüsteuerung vollständig mit der Tastatur bedient werden kann. Dies ermöglicht es, auch Blinden oder Menschen, die aus anderen Gründen keine Maus und kein Touchpad bedienen können, mit ReadSpeaker zu arbeiten. Gleichzeitig gibt es aber auch die Funktion “Vorlesen durch Hover” damit kann man sich alles auf der Internetseite vorlesen lassen, was man möchte, einfach in dem man mit der Maus darüber fährt und diese dann für ca. 2 Sekunden lang still stehen lässt.

Mit der Menüleitse des ReadSkeaker Players stehen einem verschiedene Optionen zur Verfügung.

Mit der Menüleitse des ReadSkeaker Players stehen einem verschiedene Optionen zur Verfügung.

 

Eine weitere Funktion, die wir als sehr praktisch empfunden haben, ist die Möglichkeit, sich den Text vergrößert anzeigen zu lassen. Dazu kann man entweder ein kleines Fenster am unteren Bildschirmrand erzeugen, in dem stets die Textpassagen auftauchen, die gerade vorgelesen werden. Oder man kann den sogenannten Lesemodus wählen. Dabei öffnet sich ein Popupfenster in dem nun nur noch der reine Webseitentext mit den darin eingefügten Bildern zusehen ist. Hier lässt sich die Textgröße nun ebenfalls individuell anpassen, wie man es möchte.

Im ReadSpeaker Lesefenster kann man den Text beliebig vergrößern und Farbig hinterlegen

Im ReadSpeaker Lesefenster kann man den Text beliebig vergrößern und Farbig hinterlegen.

Schließlich gibt es noch die Möglichkeiten, sich ein Fenster mit Informationen rund um den ReadSpeaker-Player anzeigen zu lassen, die Sprachversion der aktuell geöffneten Internetseite als MP3 herunterzuladen und eine sogenannte Seitenmaske zu erzeugen. Letzteres ist eine weitere Funktion zur Erhöhung der Barrierefreiheit, die vor allem für Menschen interessant ist, die Probleme haben, einem Text auf einem Bildschirm mit den Augen zu folgen. Die Maskierung dunkelt den gesamten Bildschirm ab, bis auf die Textzeile, in der man sich gerade mit der Maus befindet, oder die gerade vorgelesen wird.

Mit der Funktion "Seitenmaske" kann man den Bereich abdunkeln, der gerade nicht relevant ist.

Mit der Funktion "Seitenmaske" kann man den Bereich abdunkeln, der gerade nicht relevant ist.

 

Wörterbuch und Überserzungen

Ist der ReadSpeaker aktiviert, öffnet sich außerdem noch ein weiteres kleines Menü, wenn man auf einen Text klickt oder eine Textpassage markiert. Hier hat man dann die Möglichkeit, sich gezielt diesen Textausschnitt vorlesen zu lassen, die darin enthaltenen Wörter nachzuschlagen oder sie übersetzen zu lassen.

Die Wörterbuch-Funktion zieht ihre Informationen dabei aus verschiedenen Online-Wörterbüchern wie beispielsweise Wiktionary. Die Übersetzungsfunktion basiert auf dem Google-Translater und bietet zudem die Möglichkeit, sich den übersetzten Text ebenfalls vorlesen zu lassen.

Beide Funktionen haben wir als äußerst praktisch und hilfreich empfunden, wenngleich sie auch beide einen kleinen Haken haben, der noch verbessert werden könnte. Das Wörterbuch hat bislang noch einen recht kleinen Umfang, sodass viele Worte, die man gerne Nachschlagen würde, nicht aufgeführt werden. Hier würde es sich anbieten, die Datenbank an Begriffen noch weiter auszubauen und um andere Anbieter zu erweitern.

Das Übersetzungstool hingegen basiert wie gesagt auf Google-Translate, welches zwar sehr umfangreich, leider aber nicht besonders genau ist. Dennoch ist es hervorragend, dass man sich einen Website-Text damit auch in Finnisch, Arabisch, Koreanisch oder 16 andere Sprachen vorlesen lassen kann. Lediglich hätten wir uns gewünscht, dass diese Funktion beispielsweise auf die deutlich bessere Übersetzungsleistung von DeepL zurückgreifen würde.

Farbe der Hinterlegung, Textgröße, Lesegeschwindigkeit und vieles mehr lassen sich frei einstellen

Farbe der Hinterlegung, Textgröße, Lesegeschwindigkeit und vieles mehr lassen sich frei einstellen.

 

Unser Fazit

Insgesamt sind wir von unserer neuen Vorlesefunktion und dem von ReadSpeaker gelieferten Gesamtpaket begeistert. Die Vorlesestimme ist angenehm und so flüssig und “menschlich”, dass man ihr gut zuhören und die Texte vollständig verstehen kann. Auch mit dem Maß an Barrierefreiheit, das ReadSpeaker unserer Webseite hinzugefügt hat, sind wir sehr zufrieden. Natürlich gibt es hier und da ein paar kleine Aspekte, die noch ausgebaut werden können, aber das gibt es ja immer und wir sind sicher, dass sich die Funktionen von ReadSpeaker in den kommenden Jahren auch noch deutlich ausbauen und verbessern werden.

Auch bei unseren Lesern scheint die Zusatzfunktion sehr gut anzukommen. Den Statistiken zufolge, die ReadSpeaker im Backend-Bereich des oben erwähnten Kundenportals gleich mitliefert, wurde die Funktion bereits in den ersten Tagen schon mehrere hundertmal angewendet und je länger sie eingebaut ist, desto stärker wird sie angenommen. Das erste Feedback, dass wir von den Lesern oder nun besser Zuhörern bekommen haben, war ebenfalls durchweg positiv. Vor allem aber haben wir dank der Vorlesefunktion etliche neue Besucher gewonnen oder alte zurückgewonnen, die sich gerne darüber informieren, was wir alles so treiben, die jedoch keine Zeit hatten, die Artikel selbst zu lesen. Mit der Vorlesefunktion lassen sich aber nun Zeiten nutzen, in denen man zuvor nichts weiter hatte tun können. Einige meinten sogar, dass sie sich immer einige Artikel als MP3 herunterladen und dann beim Joggen oder Fahrradfahren hören.

Ganz besonders zufrieden waren wir mit dem schnellen und sehr hilfreichen Support, mit dessen Hilfe wir die ersten Kinderfrankheiten nach dem Einbau der Funktion binnen kürzester Zeit ausmerzen konnten. Nicht nur, dass uns dabei am Telefon sehr freundlich und hilfsbereit begegnet wurde, sondern auch auf Mails haben wir teilweise innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort bekommen. Und später haben die Techniker von ReadSpeaker sogar noch einmal von sich aus nachgefragt, ob bereits alles in Ordnung ist oder ob sie uns noch irgendwo helfen können. Einen solchen Service bekommt man heute sonst nirgends mehr.

Wir sind mit unserer neuen Vorlesefunktion von ReadSpeaker sehr ufrieden

Wir sind mit unserer neuen Vorlesefunktion von ReadSpeaker sehr zufrieden.

 

Euer Fazit?

Was haltet ihr von unserer neuen Vorlesefunktion? Nutzt ihr sie oder lest ihr die Texte lieber selbst? Was findet ihr gut und wo seht ihr noch ein Verbesserungspotenzial? Wir freuen uns über eure Nachrichten und Kommentare, denn letztlich seit ihr es ja, die von dieser Funktion provitieren sollen. Wir sind gespannt!

Mann sitzt auf einer Laderampe und hört sich einen unserer Blogartikel auf seinem Smartphone mit ReadSpeaker an.

Was haltet ihr von unserer neuen Vorlesefunktion? Schreibt und eure Meinung gerne in die Kommentare!

 

Links und weitere Informationen:

Hilfe, Fragen und Bestellungen

Wenn ihr ebenfalls eine Vorlesefunktion auf eurer Seite integrieren möchtet, wenn ihr Fragen zu Preisen, Funktionen und Angeboten habt oder falls ihr bereits stolze Besitzer der ReadSpeaker Vorlesefunktion seid, euch diese jedoch ein Problem bereitet, könnt ihr euch unter folgenden Kontaktangaben an das deutsche Serviceteam von ReadSpeaker wenden:

Hinweis:

Wenn ihr euch für ReadSpeaker interessiert und gleichzeitig uns und unser Projekt unterstützen wollt, dann gebt doch bitte bei der Bestellung mit an, dass ihr durch uns auf ReadSpeaker aufmerksam geworden seid. Dadurch bekommen wir dann eine kleine Provision.  
Mehr Spaß mit mobilen Websites dank ReadSpeaker

Mehr Spaß mit mobilen Websites dank ReadSpeaker.

 

Quellenangaben:

 

Bildquellen:

our-team - www.freepik.comfreepik - www.freepik.com | pressfoto - www.freepik.com

Schreibe einen Kommentar:

Speichere Namen, Email und Webseite im Browser fur zukunftige kommentare