Der Countdown läuft!

///Der Countdown läuft!

Der Countdown läuft!

Es sind jetzt noch genau 2 Wochen bis Weihnachten und 3 Wochen bis zum Start unserer Tour. Die Vorfreude steigt, aber die Nervosität auch. Wir haben noch immer nicht alles an Material zusammen. Unsere Pilgerwagen befinden sich im Bau, unsere Flowtoys für die Straßenkunst schmoren beim Zoll und unsere Winterhosen sind noch immer auf dem Weiten weg von Österreich über die Alpen bis zu unserem Briefkasten. Auch unsere Kamera lässt noch auf sich warten. Es gibt also noch genug, was die nächste Zeit hier spannend werden lässt.

"HPA Photodry 40" wasserdichter FotorucksackHPA Photodry 40

Langsam wir die Zeit knapp und es gibt noch immer viel zu tun.

Doch das ist natürlich nichts gegen all die Dinge die bereits blendend laufen! Über fünfzig Sponsoren unterstützen unser Vorhaben. Die Auslandskrankenkassen sind vorbereitet, die Wohnung ist vermietet und für unsere Wildnisschule haben wir großartige Nachfolge-Mentoren gefunden. Auch die Feuershows werden von erstklassigen Künstlern übernommen.

Langsam aber stetig rinnt uns die Zeit durch die Finger.

Langsam aber stetig rinnt uns die Zeit durch die Finger.

Nun sind es nur noch ein paar letzte Tage und noch einige verbleibende Vorbereitungen und wir sind frei für unser Pilgerleben! Dann sind wir bereit, unser alte Leben hinter uns zu lassen. Dann können wir als Heiler und Nomaden umherziehen und uns ganz der Erforschung der Natur und des Lebens widmen. Und dann können wir endlich eintauchen in das große Abenteuer des Lebens, können frei nach unserem Herzen leben und unserer Lebensaufgabe folgen…

 

Heiko Gärtner und Franz von Bujor sind ausgebildete Survivalexperten und Extremjournalisten. Seit 2014 wandern sie zu Fuß und ohne Geld um die Welt um auf diese Weise tiefe Einblicke in unsere Gesellschaft mit all ihren Facetten, Kulturen und Systemen zu bekommen. Als Medizinjournalisten sind sie unter anderem Mitglieder des Deutschen Fachjournalisten Verbandes und schreiben neben Artikeln für Blogs, Zeitungen und Magazine auch Sachbücher und Ratgeber. 2013 veröffentlichten sie gemeinsam ein Grundlagenwerk über Antlitzdiagnose mit dem Titel "Krankheiten auf einen Blick erkennen". 2016 folgte ihr zweites Werk "Die natürliche Heilkraft der Bäume". Dabei handelt es sich um ein Lehrbuch, um die Grundlagen der Naturheilung zu erlernen, wie sie seit Jahrtausenden von indigenen Völkern überall auf der Welt angewendet werden. Heiko Gärtner ist zudem gelernter Natur- und Landschaftspfleger, Wildnislehrer, Hochseilgartentrainer sowie Berg- und Höhlenretter. Nach seiner Ausbildung zum Versicherungsfachwirt leitete er unter anderem Motivation und Verkaufstrainings und übernahm später eine eigene Generalagentur. Aus dieser Zeit konnte er unter anderem auch ein umfangreiches Verständnis und Wissen aus den Bereichen Versicherungsrecht, Recht im Allgemeinen, Buchhaltung, Wirtschaftsmathematik und Unternehmensführung mitnehmen. Um mehr seinem Herzensweg zu folgen, gab er seine Büro-Karriere schließlich auf, um sich zum Survivalexperten, Nationalparkranger und Wildnismentor ausbilden zu lassen. In diesem Rahmen besuchte er unter anderem Naturvölker in Neuseeland, Kanada, den USA und Thailand. Dabei gründete er unter anderem seine eigene Wildnisschule, die bis heute besteht und Ausbildungen aus dem gesamten Wildnissektor anbietet. Franz von Bujor ist studierter Kultur- und Sozialpädagoge, sowie ausgebildeter Wildnislehrer, Mediator und Erlebnispädagoge. Auf seinen vielzähligen Reisen unter anderem nach Australien und Lateinamerika sammelte er Expertenwissen im Bereich alternatives Leben und Reisen, Minimalismus, Backpacking und Work and Travel, sowie allgemein im Bereich Kunst, Kultur, Religion und Geschichte. Seit 2016 lebt er als Wandermönch.

Schreibe einen Kommentar: