Von Anfang an

/Von Anfang an
Von Anfang an 2020-01-09T05:30:18+00:00

Wanderglück: Darum ist reisen so wertvoll – Tag 26

Das Wanderglück in jedem Schritt! In meinen ersten, noch ungeübten Tagen als Kapitän eines Pilgerwagens, hatte ich mein Gefährt an einer schwierigen Stelle zum Kentern gebracht. Wanderglück bedeutet auch vorsichtig [...]

Sprachbarriere überwinden – Tag 27

Wie kann man seine Sprachbarriere überwinden? Unsere Nacht in der Jugendherberge war deutlich erholsamer, als wir es aus unserer Zeit als Erlebnispädagogen gewöhnt waren. Es gab weder Jugendliche, die über [...]

Ein Monat auf Weltreise – Tag 30

Unsere Weltreise ein Monat ist´s nun her Heute ist der 31.01.2014 und damit der letzte Tag des Januars. Es ist jetzt also genau einen Monat her, seit wir in Postbauer-Heng [...]

Wandern im Regen – Tag 31

Das Wandern im Regen ist nicht sehr vielversprechend Der gestrige Abend wurde dann doch noch etwas länger als geplant. Bis nach Mitternacht saßen wir mit unseren beiden Gastgebern zusammen und [...]

Sehenswürdigkeiten in Metz – Tag 32

Heute werden wir von den Sehenswürdigkeiten in Metz in den Bann gezogen Nach dem Frühstück wurde es langsam wieder Zeit, Abschied von der netten Familie zu nehmen, die uns aufgenommen [...]

Wie sinnvoll ist Windenergie? – Tag 42

Die Windenergie ist so ziemlich überall zu finden Heute war seit langem zum ersten Mal, wieder ein richtiger Frühlingstag. Der Wind hatte mit seiner Windenergie, die Wolken fast vollständig aus [...]

Besondere Pilgerunterkünfte – Tag 43

Manche Pilgerunterkünfte können schöner als ein Palast sein Später am Abend fanden wir auf einer Anrichte einen Zettel dieser Pilgerunterkunft, mit der folgenden Aufschrift: „Pilger, sei willkommen in diesem Haus [...]

Die Nonnen von Clairveaux – Tag 45

Heute begegnen uns die Nonnen von Clairveaux Das Wichtigste zuerst, bevor wir mit der Reise nach Clairveaux eintauchen: Heute haben wir unsere ersten 1.000 Kilometer geknackt! Wenn das kein Grund [...]

Wandern in der Champagne – Tag 46

Heute sind wir beim Wandern in der Champagne Bereits seit ein paar Tagen, sind wir beim Wandern in der Champagne, jene Region auf dieser Erde, aus [...]

Das Geheimnis wahrer Zufriedenheit – Tag 48

Wie wichtig ist die innere und wahre Zufriedenheit? Schlecht war das Wetter heute nicht, aber leider bei weitem nicht so schön wie gestern. Der Himmel war wie von Nebelschleiern verdeckt, [...]

Die Schreckschraube – Tag 49

Warum geht einem eine Schreckschraube so auf die Nerven? Was die Übernachtungsplätze anbelangt, haben wir ja bereits einiges erlebt, sowohl im Positiven als auch im Negativen. Wobei man [...]

Tag 50: Die Busfahrt

Die Nacht war in doppelter Hinsicht kurz. Zum einen mussten wir bereits um 7:30 aufstehen, damit wir um 8:00 abmarschbereit waren. Zum anderen waren unsere Psychiatriebetten gefühlte 1,45m lang, so dass [...]

Tag 51: Auxerre

Es dauerte lange, bis die Heizungen unser Gästezimmer erwärmt hatten. Sehr lange sogar. Bis dahin verbrachten wir unsere Zeit damit zu frieren, uns in decken oder unsere Schlafsäcke zu hüllen oder [...]