Liebe Besucher!
Liebe Besucher! Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Internetseite von Heiko Gärtner, wo wir Ihnen unser reichhaltiges Angebot rund um Abenteuer, Survival, Action, Natur, Spiritualität, Medizin, Kultur und Wissen vorstellen können. Sie haben nun Ihren Weg durch die verschiedenen Unterseiten bis zu diesem Punkt hier gefunden. Damit konnten sie bereits einen ersten Eindruck von unserem Portfolio gewinnen. Obwohl wir neben unserer Weltreise zu Fuß, die gleichzeitig zum längsten Charitywalk aller Zeiten wird, viel und intensiv an unseren Online-Präsenzen arbeiten, befindet sich dieser Teil der Seite noch im Aufbau. Das bedeutet, dass der Text, den Sie gerade lesen in Kürze durch einen viel spannenderen ersetzt wird, der zudem noch einen echten Inhalt, mit vielen wertvollen Informationen aufweisen kann. Bis es so weit ist, können Sie sich ja bereits einmal die Teile unserer Seite anschauen, die bereits fertig sind.
Tag 109: Ostern auf Weltreise
22.04.2014
Heute ist Ostersonntag und damit der erste Familienfeiertag, den wir nicht bei unseren Familien, sondern auf Weltreise verbringen. So richtig osterlich kam uns der Tag jedoch nich [...]
Weiterlesen >
Tag 110: Willkommen in Spanien
22.04.2014
Heute gibt es viel zu erzählen. Sehr viel. So viel, dass ich eigentlich 5 Berichte schreiben müsste. Ich hoffe, dass ich es trotzdem in einem unterbringe. Zunächst einmal muss ich [...]
Weiterlesen >
Tag 111: Level 3
24.04.2014
Bevor ich von den Ereignissen des heutigen Tages erzähle, muss ich noch einmal kurz auf gestern Abend eingehen. Im Nachhinein haben wir den Abend noch einmal Revue passieren lasse [...]
Weiterlesen >
Tag 112: Der Sturm
24.04.2014
Der Weg von Zarautz führte nicht direkt in die Berge, sondern verlief eben an der Küste entlang. Die Aussicht nach rechts war traumhaft, der Lärm von links leider nicht. Früher mu [...]
Weiterlesen >
Tag 113: Kulturfolger
25.04.2014
Falls wir noch nicht verstanden hatten, dass wir uns seit der spanischen Grenze in einem Gebirge befinden, wurde es uns heute noch einmal deutlich gezeigt. Bereits die ersten 500 [...]
Weiterlesen >
Tag 114: Alpines Extrempilgern
26.04.2014
Die Herberge lag ein gutes Stück oberhalb des Stadtzentrums am Berg. Sehr zu unserer Freude gab es zwei Fahrstühle mit denen wir fast die ganze Strecke per Knopfdruck überwinden k [...]
Weiterlesen >
Tag 115: Kleinkriege
27.04.2014
Nachdem wir unsere Betten eingerichtet hatten, brachen wir noch einmal zu einer kleinen Stadtbesichtigung auf. Markina-Xemein war deutlich kleiner, als es am Anfang gewirkt hatte [...]
Weiterlesen >
Tag 116: Ungebremst
27.04.2014
Zu guter Letzt hatten wir also gegen alle Erwartungen doch noch einen Schlafplatz gefunden. Der Pfarrer wurde immer lockerer, je länger er uns kannte. Am Ende machte er sogar Witz [...]
Weiterlesen >
Tag 117: Hilfe von allen Seiten
29.04.2014
Heute war der Tag der großen Reparaturen. Ein Tag, der so voll war, dass ich erst um 1:30Uhr in der Nacht dazu komme, meinen Bericht zu schreiben. Auch Heiko sitzt noch immer an d [...]
Weiterlesen >
1 2 3 18