Liebe Besucher!
Liebe Besucher! Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Internetseite von Heiko Gärtner, wo wir Ihnen unser reichhaltiges Angebot rund um Abenteuer, Survival, Action, Natur, Spiritualität, Medizin, Kultur und Wissen vorstellen können. Sie haben nun Ihren Weg durch die verschiedenen Unterseiten bis zu diesem Punkt hier gefunden. Damit konnten sie bereits einen ersten Eindruck von unserem Portfolio gewinnen. Obwohl wir neben unserer Weltreise zu Fuß, die gleichzeitig zum längsten Charitywalk aller Zeiten wird, viel und intensiv an unseren Online-Präsenzen arbeiten, befindet sich dieser Teil der Seite noch im Aufbau. Das bedeutet, dass der Text, den Sie gerade lesen in Kürze durch einen viel spannenderen ersetzt wird, der zudem noch einen echten Inhalt, mit vielen wertvollen Informationen aufweisen kann. Bis es so weit ist, können Sie sich ja bereits einmal die Teile unserer Seite anschauen, die bereits fertig sind.
Tag 1480 - 1483
Kurzurlaub in Metz - Ein Erfahrungsbericht
01.05.2018
21.11.2017 Die Stadt Metz markiert in unserer Erinnerung einen wichtigen Wendepunkt zu Beginn unserer Reise. Sie war unser erstes großes Etappenziel auf dem Weg nach Santiago und [...]
Weiterlesen >
Tag 1484 bis 1487: Computerpanne – Was nun?
01.05.2018
22.11.2017 Der heutige Tag wird wohl als einer der speziellsten in die Geschichte dieser Reise eingehen. Man könnte ihn den tag des Wahnsinns nennen, aber auch den tag der Erkennt [...]
Weiterlesen >
Tag 1488 bis 1491: Geldwechseln unmöglich
01.05.2018
Fortsetzung von Tag 1487: So richtig verrückt zu werden begann es, als wir versuchten unsere letzten Pfund aus England und Schottland in Euro umzutauschen, damit wir den Computer [...]
Weiterlesen >
Tag 1496 bis 1499: Monster der Technik
06.05.2018
23.11.2017 Heute war nun unser letzter Tag in Frankreich, denn morgen geht es direkt über die Grenze nach Luxemburg. [caption id="attachment_37683" align="aligncenter" width="80 [...]
Weiterlesen >
Tag 1500-1503
Kurzurlaub in Luxemburg
08.05.2018
24.11.2017 Ihr erinnert euch vielleicht noch daran, was ich gestern über Frankreich geschrien habe. (Es ist ja noch nicht allzu lange her) Den gleichen Prozess durchliefen wir nu [...]
Weiterlesen >
Tag 1504 bis 1507: Die Eifel und ihre unterschiedlichen G...
12.05.2018
25.11.017 Nach dem Frühstück in der Jugendherberge trafen wir uns erneut mit dem Pfarrer, der uns zu unseren Wagen zurück brachte. Von hier aus wanderten wir hinab bis zur Moselbr [...]
Weiterlesen >
Tag 1508 bis 1511: Der Kyll-Radweg
15.05.2018
27.11.2017 Raus aus der großen Stadt Es dauerte noch fast zwei Stunden, bis wir uns den Weg aus der Stadt hinaus ins Grüne gebahnt hatten. Trier ist doch bedeutend größer, als wi [...]
Weiterlesen >
Tag 1512 bis 1515: Wandern in der Eifel
21.05.2018
28.-30.11.2017 In den folgenden Tagen führte uns unser Weg mitten durch die Eifel in Richtung Norden. Zunächst folgten wir dabei weiterhin der Kyll auf dem Kyll-Radweg, der bis zu [...]
Weiterlesen >
Tag 1516 bis 1519: Stirbt die Kirche in Europa?
22.05.2018
01.12.2017 Nach einer anstrengenden aber schönen Wanderung im Schnee haben wir heute ein Kloster erreicht, in dem wir die Nacht verbringen dürfen. Ein richtiges Klosterleben gibt [...]
Weiterlesen >
1 2 3 4