Damen Winter Kleidung von 2117 of Sweden im Test

von Heiko Gärtner
19.02.2021 15:44 Uhr

Durch die Firmen Philosophie und die beliebte Funktionalität von 2117 of Sweden war ich wirklich gespannt, was für ein Trage-Erlebnis mit der angesagten Winter Kleidung für Frauen, auf mich zukommen wird. Eine sehr warme Winterjacke mit Namen „Mon Jacket“ war für die unterschiedlichsten Kälte-Situationen mit an Board, ebenso die dazu passende Winterhose „Lingbo Pant“ , die leichte Jacke „Djuras Jaket“ sowie ein hübscher Daunenrock mit dem Namen „Ornäs Skirt“. Meine Erfahrungen und Erlebnisse hierzu fanden in der arktischen Kälte Schwedens statt und nehmen euch mit auf eine echte Testreise.

Winter Kleidung von 2117 im Test

Die Damen Winter-Kleidung von 2117 Kollektion 2021 im Extrem-Test.

 

Was es über 2117 of Sweden zu erfahren gibt

2117 of Sweden wurde 2003 von einigen Jungs gegründet, die in schwedischen Geschäften nicht fanden, was sie suchten. Sie waren auf der Suche nach gut aussehender Skikleidung mit hoher Funktionalität, aber zu Preisen, die sich auch gewöhnliche Leute leisten können. Als sie dies nicht fanden, beschlossen sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und gründeten die Marke 2117 of Sweden. Dabei konnten sie zum Glück bereits selbst auf eine 30-jährige kollektive Erfahrung in der Sportbekleidungs- und Skiindustrie zurückgreifen, denn sonst wäre dies wohl kaum eine gute Idee gewesen.

Doch ihr Plan ging auf und seit dem Start im Jahr 2003 ist die Marke schnell gewachsen. Heute wird sie in 18 Ländern von 4 Kontinenten vertrieben und erfreut sich dabei zu Recht immer größerer Beliebtheit.

2117 of Sweden wird hauptsächlich mit Skibekleidung in Verbindung gebracht, doch ihr Spektrum umfasst weit mehr. Das junge Unternehmen entwickelt unter anderem auch Sporthosen für Golf, Laufen, Outdoor und Training. Dabei zeichnet sich 2117 of Sweden stets durch ein klares skandinavisches Design in leuchtenden Farben aus.

Die Damen Winter-Kleidung von 2117 of Sweden ist optimal für Action und Abenteuer an kalten Tagen

Die Damen Winter-Kleidung von 2117 of Sweden ist optimal für Action und Abenteuer an kalten Tagen.

 

Was als kleines, unbekanntes Unternehmen begann, wuchs aufgrund der hohen Qualität und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses schnell zu einer angesehenen Marke für Sport- und Outdoor Kleidung heran. Schließlich wurde 2117 of Sweden sogar offizieller Sponsor und Ausrüster bei mehreren großen Veranstaltungen wie dem Volvo Ice Camp Kaprun, Volvo Austrian Amateur Open, Scandinavien School of Golf und dem University of St Andrews Golf Program.

Die Designer und das Produktteam von 2117 of Sweden sind stets bestrebt, ihr Know-how mit neuen Techniken und Ideen zu kombinieren. Ihr Ziel ist es, gut aussehende Kleidungsstücke zu entwickeln und zu produzieren, die auch dem anspruchsvollsten Spieler gerecht werden, egal ob er läuft, Ski fährt oder Golf spielt.

Die innovativen Designer stehen dabei in ständigem Kontakt mit Teamfahrern und Botschaftern. Diese Kontaktpersonen werden von Vertriebspartnern auf der ganzen Welt sorgfältig ausgewählt, sodass das Feedback aller Märkte bei der Entwicklung neuer Kollektionen mit einfließen kann.

Seit 2012 entwickelt und produziert 2117 of Sweden auch eine umweltfreundliche Kollektion als Teil der gewöhnlichen Inline-Kollektion mit dem Stichwort Nachhaltigkeit. Das große Ziel dabei ist es, die Distanz der Menschheit zu ihrer Umwelt zu verringern und dazu beizutragen, dass unsere Gesellschaft wieder mehr im Einklang mit sich selbst, der Natur und unserem wunderschönen Planeten lebt. In diesem Teil der Kollektion werden für die Stoffe ausschließlich recycelte Materialien verwendet.

Sportlich und Modern - Die Damen Winterkleidung von 2117 of Sweden

Sportlich und Modern - Die Damen Winterkleidung von 2117 of Sweden.

 

Die Anprobe und mein erster Eindruck

Mon Jacket in ansprechender Bergpanorama-Optik

Was für ein schönes Natur- und Winterdesign dachte ich mir zuerst, denn auf meiner Skijacke ist ein Gebirge als Look in verschiedenen Blau/Grau Tönen zu sehen. Das typisch naturnahe skandinavische Design wurde super getroffen, damit auch Kombinationen mit Schal und Mütze beispielsweise, immer einen harmonischen Look bieten. Angenehme und hochwertige Materialien wurden für die Außen- und Innenseite der Jacke verwendet. Denn es gibt weder ein lautes Geraschel beim Anfassen der Bekleidung, noch eine unangenehme Haptik auf der Haut. Auch beim Gewicht fand ich, dass dies absolut kein Thema darstellte. Klar wiegt die Skijacke mehr als die Hose, da auch mehr Wärmeisolation geboten wird, aber es befindet sich in einem absolut angenehmen Rahmen. Und da Frauen wie ich gerne mal schnell frieren, ist die dicke Polsterung wirklich nicht unwichtig. Deshalb freute mich auch die am Ärmelende angebrachte Daumenöffnung, damit kein Wind in den Ärmel gelangen kann. Insgesamt ist die Damenjacke kompakt gefertigt worden, liegt schön am Körper an und bringt alles mit, was ich mir unter einer perfekten Winterjacke vorstelle.

Mon Jacket in ansprechender Bergpanorama-Optik

Die Mon Jacket in ansprechender Bergpanorama-Optik.

 

Sportlich bequen: Die Lingbo Pant

Die dazu passende Skihose ist in einem angenehmen dunkelblau als Kombination dabei und schließt das Outfit perfekt ab. Was ich als sehr leicht empfand, war das Gewicht der Winterhose zusammen mit den praktischen Hosenträgern. Eigentlich benötige ich gar keine Hosenträger dachte ich, aber ich wurde eines Besseren belehrt sag ich euch. Erstens ist es um so viel bequemer, da der Hosenbund nicht komplett eng an der Hüfte anliegen muss und zweitens sieht die vorhandenen Hosenträger sowieso niemand, wenn die Jacke darüber ist. Hierbei wurde ich wirklich sehr positiv überrascht, hätte ich das gewusst, hätten meine Vorgänger-Skihosen auch alle einen Hosenträger bekommen.

Die Lingbo Pant wirk auf den ersten Blick sportlich bequem

Die Lingbo Pant wirk auf den ersten Blick sportlich bequem.

 

Ornäs Skirt: Ein leichter aber warmer Damenrock

Der weiche und leichte Damenrock „Ornäs Skirt“ ist etwas tailliert und weist auf der Rückenseite eine engere Gummiraffung am Bund auf. Dies ist sehr geschickt gelöst, da wir Frauen meist eine schmalere Taille haben als es unsere Hüfte ist. Damit hierbei keine Kälte an der Hüfte eindringen kann, schließt die gummierte Raffung an dieser Stelle perfekt ab. Ansonsten fand ich die beiden Reißverschlüsse rechts und links an der Seite des Rockes recht fesch. Schließlich kann man hierzu entweder den Style etwas ändern, oder eine größere Öffnung für lange Schritte nutzen. Beim ersten Testlauf wird sich zeigen, wie sich der Örnas Rock verhält.

Mein Tipp: Falls ihr euch zwischen zwei Größen befindet, wählt die kleinere Größe, da der Rock etwas größer ausfällt.

Mein erster Eindruck vom Ornäs Skirt von 2117 of Sweden

Mein erster Eindruck vom Ornäs Skirt von 2117 of Sweden.

 
2117 of Sweden Damen Leicht Gefütterte Skijacke Röen, Old pink, 34
2117 of Sweden Damen Leicht Gefütterte Skijacke Röen, Old pink, 34*
von 2117 of Sweden
  • Wassersäule 10.000 / Atmungsaktivität 10.000
  • Kritischen Nähte versiegelt, wasserdichte Reißverschlüsse
  • Fester Schneefang, ventilationsreißverschlüsse unter den Armen
  • 2 Seitentaschen, Brusttasche, Skipasstasche am Arm, Smartphone Innentasche
  • Elastische Armabschlüsse
 Preis: € 48,74 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Erste Eindrücke von der Djuras Jacket

Bereits beim Auspacken stellte ich fest, dass die Djuras Jacke super leicht vom Gewicht und leise aufgrund der guten Materialien ist. Ich liebe leichte Jacken, da ich mich durch die gegebene Bewegungsfreiheit einfach viel freier und wohler fühlen kann. Die weiche Isolierjacke Djuras bietet zudem eine lockere Schnittführung, sodass ich entweder einen Longsleeve aber auch einen dünnen Pullover noch locker darunter tragen konnte. Der leicht erhöhte Kragen der Djuras Damen Jacke schützt den unteren Bereich des Halses vor unangenehmen kalten Wind. Wer aber seinen kompletten Hals geschützt haben möchte, kombiniert einfach einen passenden Schal mit hinzu. Was ich als einen absoluten Eyecatcher empfinde ist, dass man durch die Wendemöglichkeit der Jacke unter zwei verschiedenen Looks auswählen kann. Also einmal gewendet, ist sofort eine zweite Farbe wählbar, ist das nicht fantastisch für uns als modische Frauen!

Die Djuras Jacket von 2117 of Sweden

Die Djuras Jacket von 2117 of Sweden

 

Erste Outdoor Erfahrungen im extremen arktischen Winter

In Schwedens eisigen Winter Temperaturen von -30 °C war es nicht sonderlich schwer die Winter Kleidung von 2117 of Sweden ordentlich zu testen, denn nun ging es an die erste Outdoor Probe. Ich war sehr gespannt, ob ich nun frieren werde oder auch wie bequem sich die Kleidung in der Eiseskälte anfühlen wird. Zuerst zog ich mir die weiche Thermounterwäsche „Ullanger“ aus Merino Stoff von 2117 of Sweden an, um die erste wärmende Kleidungsschicht zu nutzen. Über meine Erfahrungen mit der Ullanger Thermo Unterwäsche erfahrt ihr natürlich mehr in einem gesonderten Bericht.

Ausgestattet mit der oben beschriebenen „Mon Jacket“ Winter Jacke und der „Lingbo Pant“ Winter Hose ging es raus in die arktische Kälte.

Zwei Meter Neuschnee und Temperaturen unter Minus 20 Grad - Die Optimalen Bedinungen für einen Extremtest

Zwei Meter Neuschnee und Temperaturen unter -20°C:  Die Optimalen Bedinungen für einen Extremtest.

 

Mon Jacke im Extremtest

Die kompakte Winterjacke hielt, was sie versprach. Denn selbst bei kaltem Wind oder den überaus tiefen Temperaturen von -25°C oder auch -30°C hielt mich diese warm und das mag wirklich was heißen für mich als kleine Frostbeule. Mir fiel auf, dass der Windschutz einwandfrei funktionierte außer in der Mitte der Jacke wo sich der Reißverschluss befindet, dort kommt bei starkem Wind doch etwas durch. Dies hält sich aber weit in Grenzen, ist nur eine Kleinigkeit, die mir aufgefallen ist. Was absolut winddicht und geschützt war, sind die Ärmeleingänge an den Händen. Dieser Stoff-Bereich ist mit einem Daumenloch ausgestattet, sodass hier wirklich nichts an Wind eindringen konnte. Zusätzlich hat man im Hüftbereich die Möglichkeit durch einen sogenannten Schneeschutz, den Stoff mittels Druckknöpfen und haftenden Gummiband zu verengen. Diese vielen vorteilhaften Details sind für eine herausfordernde Kälte, in der man gesund bleiben möchte, unumgänglich wie ich finde. Ich fühlte mich also rundum wohl in meiner schützenden Jacke und testete nun die angebrachte Kapuze. Bei der Kapuze gefiel mir am besten, dass auch sie vollkommen vor Wind schützte und ich zusätzlich die seitlichen Gummibänder zum enger machen nutzte. Für mich persönlich mit den vielen Haaren darunter könnte sie einen Tick größer sein, damit die Kapuze bis vorne ins Gesicht gezogen werden kann, aber das lag wohl wie erwähnt an meinen Dread Haaren. Resümierend zusammengefasst ist die Damen Winter Jacke von 2117 of Sweden absolut empfehlenswert, wenn ihr Wind- und Wettergeschützt draußen aktiv sein wollt.

Auch für große Sprünge geeignet - Die Mon Jacket von 2117 of Sweden

Auch für große Sprünge geeignet: die Mon Jacket von 2117 of Sweden.

 

Lingbo Pant: Angenehm und Warm auch bei eisiger Kälte

Selten habe ich eine so weiche und angenehme Winter Hose getragen wie diese hier. Der Stoff ist einfach grandios gewählt, und auch wenn man darunter keine Skiunterwäsche trägt, fühlt es sich super auf der Haut an. Dadurch dass Hosenträger mit dabei sind, die natürlich abgenommen werden können, hatte ich ein lockeres Tragegefühl am Bauchraum, da kein Bund störend rieb oder zu eng gewesen wäre. Einfach sehr angenehm, falls man durch den Outdoor Sport mal ins Schwitzen kommen sollte. Die Winter Hose Lingbo bietet als zusätzlichen Schneefang einen Gummizug auf der Innenseite am Fußende an.

Der Gummibund am Fußende im Inneren der Lingbo Pant verhindert, dass Schnee in die Schuhe fallen kann

Der Gummibund am Fußende im Inneren der Lingbo Pant verhindert, dass Schnee in die Schuhe fallen kann.

 

Oder man nutzt den am unteren Hosenrand angebrachten Klettverschluss, um das Hosenende enger zu machen, beides ist also möglich und einfach gelöst wie ich fand. Das Highlight der Hose ist, falls euch doch mal zu warm werden würde, dass man jederzeit den seitlichen Reißverschluss an beiden Seiten der Hose entsprechend öffnen kann. So kann man auch nur einen kleinen Spalt direkt oben an der Hüfte beispielsweise öffnen, um für kurze Zeit etwas frische Luft an den Beinen zu spüren. So konnte ich stets die perfekte Temperatur unter meiner Hose genießen und euch würde es sicher genauso gehen. Somit kann ich diese wärmende Winter Hose egal, ob bei starkem Wind oder in unterschiedlichsten Schneeverhältnissen bestens empfehlen.

Perfekter Sitz und optimale Bewegungsfreiheit: Die Lingbo Pant von 2117 of Sweden.

Perfekter Sitz und optimale Bewegungsfreiheit: Die Lingbo Pant von 2117 of Sweden.

 

Ornäs Skirt: Warm, chick und praktisch

Wenn das Wetter nicht allzu kalt draußen ist, sagen wir mal bei ca. 0 °C oder auch -5 °C reicht es manchmal auch aus, den wärmenden Daunenrock Ornäs zu tragen, anstelle der dickeren Winter Hose Lingbo. Natürlich ersetzt ein Rock nicht die vorhandene Wärmesicherheit die eine Winter Hose mit sich bringt, aber für höhere Temperaturen zum Schutz der Hüften ist es eine optimale Lösung. Denn gerade wir Frauen möchten unseren Po doch gerne warm halten, was mit dem Rock kein Problem darstellt. Auch muss der gesundheitliche Aspekt berücksichtigt werden, denn ein dauerhaft kaltes Gesäß schadet auch dem Körper. Was ich als sehr praktisch empfand, waren die beiden Reißverschlüsse an den Seiten des Rockes, denn so hatte ich bei Wegen die Bergauf gingen mehr Beinfreiheit zur Verfügung.

 
2117 of Sweden Damen Leicht Gefütterte Skijacke Röen, Old pink, 34
2117 of Sweden Damen Leicht Gefütterte Skijacke Röen, Old pink, 34*
von 2117 of Sweden
  • Wassersäule 10.000 / Atmungsaktivität 10.000
  • Kritischen Nähte versiegelt, wasserdichte Reißverschlüsse
  • Fester Schneefang, ventilationsreißverschlüsse unter den Armen
  • 2 Seitentaschen, Brusttasche, Skipasstasche am Arm, Smartphone Innentasche
  • Elastische Armabschlüsse
 Preis: € 48,74 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Djuras Jacket: Sportliche Jacke für mittlere Temperaturen

Diese leichte Daunenjacke fand ich sportlich sowie vielseitig, da sie mir Bewegungsfreiheit und etwas Wärme bot. Ich liebe es, eine Unterziehjacke wie diese nicht als Gewicht spüren zu müssen, da fühlte ich mich leicht wie eine Feder. Mit der leichten Primaloft Füllung genoss ich die gegebene Wärmeleistung mitten in der arktischen Kälte. Denn bei der sehr geringen Temperatur von unter 0 °C nutzte ich die Djuras Jacke zum Unterziehen, denn diese alleine hätte für die Kälte nicht mehr ausgereicht. Deshalb ist diese perfekt für sportliche Aktivitäten, zum darunter ziehen bei sehr kalten Tagen, oder als Übergangsjacke im Frühjahr/Herbst geeignet. Ein Allrounder der in keinem Kleiderschrank fehlen darf, wie ich finde.

Die Djuras Jacket is eine leichte Jacke für mittlere Temperaturen

Die leichte Djuras Jacket ...

Die Djuras Jacket kann beidseitig getragen werden

... kann beidseitig getragen werden.

 
Eine leichte vielseitige Winterjacke

Eine vielseitige Winterjacke.

Winterspaß mit der Djuras Jacket

Winterspaß mit der Djuras Jacket

 

Besondere Features für euch zusammengefasst

Die Eco Daunen „Mon Jacket“

Winterspaß mit der Mon Jacket für Damen

Winterspaß mit der Mon Jacket

- Gewebte Daunenkanäle

- Daunenpolsterung 80/20

- Zwei Seitentaschen

- Skikartentasche am unteren linken Ärmel

- Eine Innentasche

- Abnehmbarer Schneefang (Snowgaiter)

- Kordelzug in der Kapuze und am Jackenende

- Wasserdichte Reißverschlüsse

- Recco Reflektor

 

Die gepolsterte Skihose Eco Light „Lingbo Pant“

Aktiv unterwegs mit der Lingbo Pant

Aktiv unterwegs mit der Lingbo Pant

- Wollpolsterung

- Zwei Seitentaschen

- Eine Beintasche

- Lange Belüftungsreißverschlüsse an den Seiten

- Verstellbare Taille

- Schneefang am Beinende

- Abnehmbares Hosenträgersystem

- Wasserdichte Reißverschlüsse

- wasserfest bis 20.000 mm

Der Ornäs Skirt Daunenrock im Test

Der Ornäs Skirt Daunenrock im Test

Der Daunenrock „Örnas Skirt“

- Primaloft-Polsterung

- Zwei Seitentaschen

- Langer Reißverschluss an der rechten und linken Außenseite

Die Öko-Isolierjacke „Djuras Jacket“

- Primaloft-Polsterung

- Umkehrbar mit 2 verschiedenen Farben zur Auswahl

- Zwei Seitentaschen

Djuras Jacket von 2117 of Sweden

Djuras Jacket von 2117 of Sweden

 

Mein Fazit

Wer eine gut aussehende Winter Kleidung mit hoher Funktionalität, aber zu Preisen, die man sich auch leisten kann sucht, der wird mit dem klaren skandinavischen Design von 2117 of Sweden belohnt. Super praktisch finde ich die vielen Kombinationsmöglichkeiten, ob dies nun die Farben der Winter Kleidung darstellen oder die Rock- und Hose-Variation zusammen mit der Jacke des Outfits. Das große Ziel von 2117 of Sweden ist es, die Distanz der Menschheit zu ihrer Umwelt zu verringern und dazu beizutragen, dass die Gesellschaft wieder mehr im Einklang mit sich selbst, der Natur und unserem wunderschönen Planeten lebt – ist diese Weitsicht nicht einfach wundervoll!

Ist die Damen Winterkleidung von 2117 stark genug gegen die Kälte

Die Damen Winterkleidung von 2117 of Sweden...

Hält die Damen Winterkleidung von 2117 of Sweden, was sie verspricht

... überzeugt auch im Extrem-Test.

 

Damen Winterkleidung von 2117 of Sweden online kaufen

Hier findet ihr alle Artikel der aktuellen Damen-Winterkollektion von 2117 of Sweden bei Amazon.  

Damen Winterjacken von 2117 of Sweden findet ihr außerdem bei eBay.

  Hier ist der Link zu den passenden Damen Winterhosen bei eBay.   Und hier findet ihr bei eBay die Winterröcke von 2117 or Sweden.   Weitere Informationen sowie stets die aktuellen Kollektionen findet ihr auch direkt auf der Internetseite von 2117 of Sweden.    
Heiko Gärtner
Heiko Gärtner ist Wildnismentor, Extremjournalist, Survivalexperte, Weltreisender und einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Antlitz- und Körperdiagnostik. Nachdem er einige Jahre als Agenturleiter und Verkaufstrainer bei einer großen Versicherungsagentur gearbeitet hat, gab er diesen Job auf, um seiner wahren Berufung zu folgen. Er wurde Nationalparkranger, Berg- und Höhlenretter, arbeitete in einer Greifenwarte und gründete schließlich seine eigene Survival- und Wildnisschule. Seit 2014 wandert er zu Fuß um die Welt und verfasste dabei mehrere Bücher.

Schreibe einen Kommentar:

Speichere Namen, Email und Webseite im Browser fur zukunftige kommentare