Wahrheits-Wiki: Mut zur Wahrheit

/Wahrheits-Wiki: Mut zur Wahrheit
Wahrheits-Wiki: Mut zur Wahrheit 2019-09-25T04:19:32+00:00
Survival-Wissen von Heiko Gärtner

Nur Mut! Der Wahrheit auf der Spur

Herzlich willkommen in unserem Wahrheits-Wiki!

Ihr fragt euch häufig, welchen Quellen man überhaupt noch trauen kann? Was ist wirklich wahr und was ist nur eine viel geglaubte Lüge, die uns dreist als Wahrheit aufgetischt wird? Tatsächlich leben wir in einer Welt, in der wir permanent mit Informationen überversorgt werden, die einander zumeist widersprechen. Dinge, die wir über Jahrzehnte als felsenfeste Wahrheit angenommen haben, stellen sich letztlich als Irrtum oder gar als bewusst initialisierte Lüge heraus.
Die Frage ist also: Wem soll man nun glauben? Oder wie kann man ein Wahrheitsfinder werden? In diesem Wiki findet ihr zum einen unsere eigenen Recherchen, die wir im Laufe der Zeit erstellt und immer wieder hinterfragt haben. Zum anderen gibt es aber auch Tipps und Tricks, die euch dabei helfen, selbst zu einem Fährtenleser der Wahrheit zu werden. Denn nur wer in der Lage ist, für sich selbst zu erkennen, was wahr ist und was Lüge, Irrtum oder Illusion, kann sich auch frei in der Welt orientieren, ohne von außen manipuliert oder gesteuert zu werden. Also: Nur Mut zur Wahrheit und viel Spaß beim Spuren Lesen!

Wahrheits-Wiki

Survival-Wissen von Heiko Gärtner alias Dr. Sir-Vival

Mut zur Wahrheit – Wage den Blick hinter die Kulissen!

Ihr wollt nicht länger einfach nur glauben, was man euch vorgibt, sondern sicher erkennen können, was Wahr ist und was nicht? Ihr wollt selber ein Spurenleser der Wahrheit, also gewissermaßen ein Wahrheitsfinder werden und die Indizien und Zusammenhänge erkennen, die euch Stück für Stück mehr Klarheit bringen? Dann seit ihr hier richtig. Wir zeigen euch, wie ihr zum Fährtenleser in der Seele werdet, um zu erkennen, was ein Mensch wirklich will und was er nur zu sein vorgibt.

Heute sind Begriffe wie Fakenews und Lügenmedien in aller Munde. Jeder weiß, das vieles von dem, was wir als Wahrheit verkauft bekommen, oft nicht einmal in dessen Nähe liegt. Das ist auch kein Wunder, denn es gibt heute kaum jemanden mehr, sei es nun eine Person, eine Institution, eine Firma, eine Religion oder ein Staat, der keine persönlichen Interessen hat, die durch bestimmte Annahmen unterstützt und durch andere beeinträchtigt werden. Zu glauben, dass wir in den Medien, von der Politik, von unseren Ärzten, Lehrern, Professoren und Wissenschaftlern stets die Wahrheit hören, ist in etwa so naiv, wie zu glauben, dass uns die Werbung nur neutral über ein Produkt informieren, nicht aber zum Kauf verleiten will. Es ist kein Geheimnis, dass die Reden eines Politikers vor der Wahl nur wenig mit dem zu tun haben, was er nach der Wahl in die Tat umsetzt. Eine Studie des Cochrane-Instituts vor einigen Jahren hat ergeben, dass rund 90 % aller Medizinstudien verfälscht oder manipuliert sind, wenn sie von Pharmakonzernen finanziert werden, die selbst ein finanzielles Interesse an dem getesteten Medikament oder Verfahren haben.

Damit wären wir dann auch schon beim ersten Hilfsmittel zur Wahrheitsfindung: Folge der Spur des Geldes! Wenn man herausfindet, wer einen finanziellen Vorteil davon hat, das eine Information als wahr betrachtet wird, kann man bereits relativ genau sagen, ob man ihr trauen kann oder nicht. Mehr dazu folgt in der nächsten Zeit in unserem Wahrheits-Wiki

Translate »