Reichtum liegt im Auge des Betrachters

Heute hat uns am morgen TV Augsburg begleitet und abgedreht wie wir schlafen und frühstücken. Heute gabs Brennsesselspinat mit frischen Zwiebeln vom Feld. Leider finden wir nur selten einen Platz, den man zum Kochen nutzen kann und außerdem wollen wir keinen Waldbrand verursachen und verlegen unsere Kochstelle ausschließlich auf Schotterstraßen und Feuerstellen. Aus diesem Grund gibt es oft Wildsalat. Jedoch kann man kalte Nahrung schlechter aufschließen als warme. Ein Kampf mit der Zersiedelung in Deutschland. Heute haben wir unsere erste gute Quelle entdeckt. Beim Durchwandern von Deutschland stelle ich mit erschrecken fest, das man fast nirgends Kräuter sammeln kann, die nicht von den Landwirtschaftsgiften verseucht sind. Was für einen Reichtum haben wir uns genommen, wenn ich gerade neben einer Trinkquelle schlafe.

Spruch des Tages: Reichtum liegt im Auge des Betrachters

Km-stand 227

 

Schreibe einen Kommentar:

Speichere Namen, Email und Webseite im Browser fur zukunftige kommentare