Die schönsten Wanderwege Kroatiens

von Shania Tolinka
20.12.2021 18:54 Uhr
 

Für Wanderliebhaber sind die Wanderwege Kroatiens das reinste Paradies, da für einen Gelegenheitswanderer bis hin zu einem regelmäßigen und leidenschaftlichen Wanderer immer etwas geboten wird. Spektakuläre Schluchten, moosbewachsene Wasserfälle, grüne Hügel, dichte Wälder und romantische Bergdörfer warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Ob auf dem Festland oder auf den Inseln, Aktivurlauber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Mit dem Mountainbike kann man seinen Aktivurlaub im wunderschönen Kroatien genießen.

Mit dem Mountainbike kann man seinen Aktivurlaub im wunderschönen Kroatien genießen.

Wir selbst fanden Kroatien damals sehr toll zum Wandern. Dies lag daran, dass es allgemein wenig Verkehr gibt falls man wie wir mal über eine größere Straße laufen musste um zum nächsten Wanderweg zu gelangen. Zudem bot sich eine unglaublich schöne Landschaft und die Gegend ist sehr fruchtbar, was den Vorteil hatte, dass man die ein oder andere Frucht einfach sammeln und essen konnte. Die Menschen beim Wandern in Kroatien waren überwiegend hilfsbereit uns gegenüber, da sie diese Einteilung in gute und schlechte Menschen leben und je nachdem, was man für sie ist, helfen sie einem mit allem, was sie haben oder schlagen einfach die Türe vor der Nase zu. Zumeist waren sie einem aber sehr freundlich gesonnen und so machte das Wandern und das Kennenlernen der Kultur und der Menschen in Kroatien eine große Freude.

   

Reise entlang der schönsten Wanderwege Kroatiens

Wir haben für euch die Wanderwege Kroatiens Reise erstellt, die einige der schönsten Wanderrouten Kroatiens beinhaltet und mit einigen entspannten Tagen beispielsweise in einem Ferienhaus in Kroatien mit Pool enden kann.

Nationalpark Plitvicer Seen: leichte Wanderung

Die Wanderreise beginnt in Kroatiens bekanntestem Nationalpark Plitvicer Seen. Dieser liegt in Mittelkroatien, verfügt über eine faszinierende und vielfältige Pflanzenwelt und ist Heimat für 619 verschiedene Tierarten. Absolutes Highlight des Nationalparks sind die 20 Seen, für die er bekannt ist. Sie sind zu Teilen durch 16 kaskadenförmige Wasserfälle verbunden und können stellenweise mit Elektrobooten überquert werden. Nicht nur Besucher sind beeindruckt von der atemberaubenden Natur, auch die Macher von Winnetou II nutzen den Park als Kulisse.

⇒ Für den Anfang der Reise haben wir euch eine leichte Wanderung als Rundweg mit tollen Aussichten ausgewählt.

Der Ausgangspunkt ist der Südeingang des Nationalparks. Von hier aus wandert man zu den oberen Seen, den Gornja jezera. Dort geht es mit der Fähre über den Kozjak See und dann zu Fuß am Fluss entlang zum Prošćansko jezero. Den Rest der Strecke zurück zum Startpunkt legt man mit der Panoramabahn zurück.

Wandern in Kroatien leicht:
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Länge: knapp 9 km
  • Dauer: 2 Stunden
Ihr findet atemberaubende Wasserfälle beim Wandern in Kroatien am Plitvicer See Nationalpark vor.

Ihr findet atemberaubende Wasserfälle beim Wandern in Kroatien am Plitvicer See Nationalpark vor.

 

Naturreservat Bijele und Samarske Stijene: schwere Wanderung

Vom Nationalpark Plitvicer Seen geht es mit dem Auto in 1 Stunde und 45 Minuten zur nächsten Wanderung, die es in sich hat und keine leichte Wanderung mehr darstellt. Mitten in Kroatien finden Wanderer im Velika Kapela, einem dünn besiedelten Waldgebiet, die beeindruckenden Felsformationen Bijele und Samarske Stijene. An einigen Stellen ragen diese bis zu 50 Meter senkrecht und faszinierend aus dem Wald empor.

Der Wanderweg beginnt bei der Siedlung Mrkopalj und führt auf einem Bergpfad steil bergauf zum 1.335 Meter hohen Gipfel des Bijele Stijene. Von hier hat man einen phänomenalen Blick auf die umliegende Landschaft und die Felsformationen, die teilweise wie steinerne Finger in den Himmel zeigen.

Danach geht es auf einem der schwierigsten Bergwanderwege Kroatiens, dem „Vihoraški put“, weiter bis zu den Samarske stijene. Eine einfachere Alternative bietet sich, wenn man bis zum Begova staza zurückwandert und den Zugang zum Felskamm Samarske stijene nimmt.

Wandern in Kroatien schwer:
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Länge: 19 km
  • Dauer: 10 Stunden
Die Wanderwege Kroatiens führen die Wanderer über riesige Berge und tolle Naturlandschaften wie die Velika Kapela, einem dünn besiedelten Waldgebiet.

Die Wanderwege Kroatiens führen die Wanderer über riesige Berge und tolle Naturlandschaften wie die Velika Kapela, einem dünn besiedelten Waldgebiet.

 

Der Weg der 7 Wasserfälle: mittelschwere Wanderung

Von dem Naturreservat Bijele und Samarske Stijene geht es für ca. 2 Stunden mit dem Auto in Richtung der slowenischen Grenze, um dort den Staza sedam slapova, den Weg der sieben Wasserfälle in Istrien zu wandern.

Dieser Wanderweg gehört zu den schönsten Rundwegen Istriens und führt entlang der Hügel von Buzet zu sieben Wasserfällen. Besonders im Sommer wartet hier eine erfrischende Abkühlung auf Wanderer, die die Sehnsucht nach einem Ferienhaus in Kroatien mit Pool zum Abschluss der Reise für den Moment genießen möchten.

Am alten Buzeter Wasserwerk startet die Route, führt dann hinauf zur Felswand und dann weiter über eine Holzbrücke und hinein in den Laubwald zum Wasserfall Bacva. Dort befindet sich kurz vorher auf der linken Seite ein Steig, der auf einem Schotterweg endet. Ab dort geht es bergab zum Dorf Kuhari. Unterhalb des Dorfes geht es entlang des Flusses wieder zum Wasserwerk zurück, aber um die Wasserfälle zu besichtigen, müsst ihr einen kleinen Abstecher machen.

Wandern in Kroatien mittelschwerer:
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Länge: 14 km
  • Dauer: 4,5 Stunden
Die Wanderwege in Kroatien zeigen euch das spektakuläre Naturreservat Bijele zum Weg der 7 Wasserfälle.

Die Wanderwege in Kroatien zeigen euch das spektakuläre Naturreservat Bijele zum Weg der 7 Wasserfälle.

 

Vrženica-Schlucht auf Krk: mittelschwere Wanderroute

Der letzte Teil der Reise vor den wohlverdienten, entspannten Tagen im Ferienhaus in Kroatien führt auf die Insel Krk, denn auch hier gibt es viele tolle Wanderwege. Wir haben hier eine mittelschwere Tour durch die beeindruckende Vrženica-Schlucht für euch ausgesucht.

Hier könnt ihr das Wandern mit dem Schwimmen verbinden, denn entlang der steinigen Küste finden sich in der Schlucht immer wieder einsame Badebuchten. Die Wanderung beginnt kurz vor dem Eingang des Campingplatzes Bunculuka am Ortsrand des Dorfes Baška. Der Weg ist ausgeschildert und führt zunächst am Zaun des Campingplatzes entlang. An der ersten Kreuzung angekommen geht es rechts zur Bucht Uvala Vela Vrženica.

Eine Treppe führt direkt und einfach zur Bucht Uvala Bunculuka. Von dort wandert man am felsigen Küstenhang entlang bis zur Uvala Vela Vrženica. Ab dort verläuft beim Wandern in Kroatien innerhalb der Schlucht bis zu einem Querweg, der links zurück nach Baška führt.

Wandern in Kroatien mittel:
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Länge: 13,5 km
  • Dauer: 5 Stunden
Auf der kroatischen Insel Krk findet man den Campingplatz Bunculuka am Ortsrand des Dorfes Baška, von dort aus beginnt die mittelschwere Wanderroute.

Auf der kroatischen Insel Krk findet man den Campingplatz Bunculuka am Ortsrand des Dorfes Baška, von dort aus beginnt die mittelschwere Wanderroute.

 

Krk ist außerdem der ideale Ort, um diesen Wanderurlaub in Kroatien mit einem Ferienhaus in Kroatien angenehm ausklingen zu lassen. Beim Wandern in Kroaten  runden Badebuchten mit klarem Wasser, Wandermöglichkeiten und atemberaubende Sonnenuntergänge am Pool den Aktivurlaub ab. Also worauf wartet ihr noch, packt den Wanderrucksack und los geht’s!

 

Wandern in Kroatien - Tipps für euch!

Dalmatien*
Dalmatien
 Preis: € 14,90 Jetzt kaufen bei Thalia DE!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 17.06.2022 um 3:04 pm - Bildquelle der Produktbilder: Amazon-Affiliate-Partnerprogramm. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Bildquellen:

© xbrchx - AdobeStock | © Kavita - AdobeStock | © Blue Planet Studio | © Iwona - AdobeStock | © mmphoto - AdobeStock  
Shania Tolinka
Shania Tolinka ist Reflexzonentherapeutin, Altenpflegerin und Blog-Autorin. Das Erwecken und Annehmen der eigenen Weiblichkeit, der Umgang mit traumatischen Erlebnissen, sowie die Frage, wie man bereichernde, erfüllende Beziehungen zu sich, seinem Partner und der Natur aufbauen kann, sind Themen, die ihr besonders am Herzen liegen. Aber auch im Bereich von gesunder Ernährung, Heilmassagen und Heilkräutern ist sie Expertin. Seit 2020 ist sie als Vollzeitmitglied der Lebensabenteurer-Herde dabei.

Schreibe einen Kommentar:

Speichere Namen, Email und Webseite im Browser fur zukunftige kommentare