Autarkes Container Haus selbst bauen für Jedermann!

von Heiko Gärtner
22.04.2022 00:57 Uhr

Autarkes Container Haus selbst bauen, geht das? Genau das war die Frage von uns. Wir sind nun seit 7 Jahren und 8 Monaten für einen guten Zweck zu Fuß und ohne Geld durch die Welt gewandert. Geldstreik - war das Motto. So kann es nicht mehr weitergehen. Wir verletzen die Erde auf so eine erhebliche Art und Weise, so dass wir kein Teil dieses Systems mehr sein wollten. Mit jedem Kilometer den wir zu Fuß zurücklegten wollten wir für vier soziale Projekte Werbung machen. Und nun bat uns die Corona Krise noch mal nachzudenken. Wie soll es weitergehen?

Ich kam auf die Idee: "Wenn wir eh nicht reisen können, dann können wir auch ein Haus erschaffen, das vollkommen autark ist."

Am Anfang war alles nur eine Idee, aber schon bald waren wir drei so sehr von der Idee angefixt, dass wir uns nur noch darüber Gedanken machten, wie man mit Herstellern aus Deutschland ein Container Haus autark aufbauen kann. Doch was braucht ein Container Haus, dass es vollkommen autark ist?

Wie wir unseren Containerhaus Plan erstellt und alles bis ins letzte Detail durchgeplant haben, könnt ihr euch am besten direkt hier im Video anschauen:    

Was bedeutet autark?

Nach dem Wörterbuch ist Selbstversorgung definiert als "in der Lage sein, sich ohne fremde Hilfe selbst zu versorgen". Nach dieser strengen Definition ist fast jeder - ob in Armut, in der Mittelschicht oder in der Oberschicht - nicht autark.

Wenn eine Person autark sein will, dann muss sie wie wir ein Survivalexperte sein. Man muss also ein Einheimischer in der Natur sein und stets wissen, wo man was herbekommt, so dass man frei und leicht leben kann. Man kann also nur dann ein Selbstversorger sein, wenn man ausreichend Wissen hat. Das wiederum bedeutet, wenn man ein selbstversorgendes Gebäude erstellen will, benötigt man ausreichend Wissen, so dass man ein autarkes Container Haus herstellen kann.

Was bedeutet es ein Selbstversorger zu sein?

Befriedigung der eigenen Bedürfnisse durch eigene Anstrengung oder Leistung.

Wenn wir also ein autarkes Container Haus erschaffen wollen, dann benötigen wir Versorgungsbereiche die nicht vom Außen abhängig sind. Wir dürfen uns also nicht an das öffentliche Stromnetz anschließen. Das zentrale Trinkwasser- und Abwassersystem der Gemeinde ist tabu. Wir müssen mit dem heizen, was wir selbst ernten und verwerten können.

Das autarke Container Haus, muss also seine eigenen Bedürfnisse, durch die Anstrengung der Bewohner selbst decken. Wir wollen also ein Container Haus erschaffen, das wir selbst mit Energie, Wasser und Brennmaterial versorgen können, so dass wir autonom leben können.

Unser autarkes Container Haus soll einen tinytube Mini Holzofen zum selber heizen bekommen.

Unser autarkes Container Haus soll einen tinytube Mini Holzofen zum selber heizen bekommen.

 

Was ist ein Selbstversorgerhaus?

Ein Selbstversorgerhaus ist ein Haus, das sich selbst mit der Energie versorgt, das es benötigt, so dass die Bewohner frei leben können.

Wie kann man als Hausbesitzer unabhängig werden?

Gibt es das "Autarke Haus" überhaupt? Kann man ein autarkes Container Haus erschaffen? Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns in der Quarantäne Zeit damals in Frankreich. Das Schöne an den drei Monaten Lockdown war, dass wir sehr viel Zeit zum nachdenken hatten. Zunächst recherchierten wir die sinnvollsten und beliebtesten Konzepte um ein Haus unabhängig vom Strom- und Wassernetz zu gestalten.

Autarkie - Auf niemanden angewiesen sein.

Man ist also mit seinem autarken Wohnhaus unabhängig. Wir malten es uns schon aus, wie es denn sein würde ein mobiles Container Haus zu besitzen, das 100 % Autarkie versprach. Man spricht immer dann von einem autarken Haus, wenn es unabhängig von der Außenwelt sich selbst versorgen kann. In der heutigen Zeit sprechen wir von einem Off the Grid Home, wenn das Haus energetisch nicht vom Netz der Öffentlichkeit abhängig ist.

Doch dies ist nicht ganz richtig, denn das ist lediglich eine Teilautarkie.

Was wir jedoch erschaffen wollen, ist ein Container Haus auf Rädern, das autark sein kann. Dazu wollen wir einen 40 Fuß (ca. 12 m) Container als Wohnhaus umbauen und einen 5 Fuß (1,52 m) Technikcontainer auf einen LKW Auflieger stellen. Das Gespann wird von einer Dolly mit Traktor gezogen, so dass es stets an einem anderen Ort aufgestellt werden kann.

🌞 Was bedeutet energetische Autarkie und wie kann ich sie erreichen?

  • Ich beziehe mein Wasser aus dem Brunnen.
  • Ich ernte mein eigenes Essen aus dem Garten.
  • Ich generiere meinen eigenen Strom.
  • Ich heize mit meinem eigenen Holz, aus dem Wald der mein Eigentum ist.
  • Ich generiere mein Warmwasser über einen Sonnenkollektor oder einen Durchlauferhitzer in meinem Holzofen.
  • Ich sammle mein Regenwasser und filtere es, so dass ich es als Trinkwasser verwenden kann.
Autarkie erreicht man durch die Nutzung der Sonnenenergie, um durch eine Photovoltaik Anlage den eigenen Strom zu produzieren.

Autarkie erreicht man durch die Nutzung der Sonnenenergie, um durch eine Photovoltaik Anlage den eigenen Strom zu produzieren.

 
Was unterscheidet ein Autarkes Container Haus, zu einem anderen Hauskonzept?

Neben dem autarken Haus aus Containern gibt es zum Beispiel auch Plusenergiehäuser, Aktiv-Häuser, Passivhäuser und KFW-Energiehäuser. All diese Niedrigenergiehäuser sind jedoch im Unterschied zu einem autarken Haus an das öffentliche Energieversorgungssystem angeschlossen. Oft sind sie zwar nur zum Teil darauf angewiesen, aber trotzdem haben sie die Verbindung. Man spricht erst dann von einem autarken Hauskonzept, wenn dies nicht mehr an der Kläranlage und dem Energieversorger angeschlossen ist.

 

🌞 Ist ein 100 % Autarkie Haus überhaupt möglich?

 

Der Traum von uns ist ein Container Haus auf Rädern, das man als autarkes Zuhause bezeichnen kann. Doch klappt so etwas? Kann man so etwas wirklich umsetzen?

Ein Haus ohne Fixkosten, wäre das nicht für jeden ein Traum? Keine Stromrechnung und keine Umweltbelastung. Dafür bekommen wir als Hausherren maximale Flexibilität und ein gesundes Wohnklima geschenkt. Ist das nicht ein Traum. Man verwendet erneuerbare Energie und muss keine monatlichen Rechnungen mehr bezahlen? Finden Sie nicht auch die monatlichen Rechnungen lästig und andauernd steigen die Energiepreise? Wäre es nicht genial, wenn es ein Konzept geben würde für normale Hausherrn, aber auch für Nomaden, die immer wieder woanders wohnen wollen und man muss trotzdem keine Rechnungen mehr für die laufenden Kosten zahlen?

Ein Haus ohne Fixkosten ist unser Traum, diesen wollen wir mit unserem mobilen Container Haus umsetzen.

Ein Haus ohne Fixkosten ist unser Traum, diesen wollen wir mit unserem mobilen Container Haus umsetzen.

 

Die Idee: Autarkes Container Haus!

 

Die Idee also ist einen LKW Auflieger zu konzipieren mit einem Wohncontainer und einem Technikcontainer, der es den Bauherren erlaubt autark in ihrem Haus zu leben. Aus Unmut über die verschwenderische Wegwerfkultur studierten wir über ein Jahr alle Möglichkeiten die es gab, um vollkommen unabhängig zu werden. Wir haben mit über 9.000 Firmen Kontakt aufgenommen und um eine Werbepartnerschaft gebeten. Wir wollten etwas neues erschaffen, was noch nie da war. Ein mobiles Container Haus, das am Standort autark stehen kann.

Als wir damals die ersten 5 Jahre alleine durch die Welt wanderten mussten sie feststellen, wie viel Armut es auf der Welt gab und wie sehr wir die Natur schon zerstört hatten. Immer wieder wurden wir traurig und schwelgten in Ideen, wie man die Welt etwas besser machen könnte. Auch mit regenerativen Energien verletzt man die Welt und man fördert auch die indirekte Sklaverei, das war uns sehr wohl bewusst, waren es doch wir, die nachkalkulierten, wie viele indirekte Sklaven wir durch unsere moderne Lebensweise indirekt engagieren. Wir fanden heraus, dass wir mit der westlichen Welt circa 34 indirekte Sklaven benötigen, um unsere Lebensweise aufrechterhalten zu können. Nicht nur einmal stellten wir uns die Frage, wie man dieser Lebensart die so viel Leid erzeugt gegensteuern könnte. Uns war es wichtig, ein Container Haus zu erzeugen, das eine gesunde Alternative zum herkömmlichen Leben darstellt.

Das Ziel des Projektes Autarkes Container Hauses ist es, sich selbst mit Energie zu versorgen, ohne die Umwelt dabei zu zerstören. Dass Lithium Ionen Batterien nicht den besten Ruf haben ist uns sehr wohl bewusst, trotzdem versuchen wir mit der Alternativlösung ein Zeichen zu setzen, so dass man auch in diese Art der Wohnraumbeschaffung denkt.

Ohne die Umwelt zu zerstören, wollen wir uns selbst mit Energie für ein autarkes Container Haus versorgen können.

Ohne die Umwelt zu zerstören, wollen wir uns selbst mit Energie für ein autarkes Container Haus versorgen können.

 

Mit welcher Technik soll das Autarke Container Haus versehen werden?

 

Über eine eigene Kläranlage soll das mobile Container Haus aus Gewässern und Brunnen Wasser beziehen können. Da wir keine Seife und andere chemischen Waschmittel verwenden, muss das Wasser nicht geklärt werden. Wer keine Chemikalien ins verwendete Wasser gibt, muss auch kein Wasser filtern. Unsere Devise ist es zurück zu den Wurzeln zu kommen. Wenn das autarke Container Haus an einem festen Platz steht, kann es sich selbst mit Trinkwasser über die Regenwasserfilteranlage versorgen.

Somit kann das feststehende Haus seinen Wasserbedarf auch durch das Regenwasser decken. Wenn der Container fest steht, kann eine Pflanzenkläranlage für das Abwasser noch gebaut werden. Ein weiterer wichtiger Schritt hin zu einem autarken Container Haus ist die Trockentrenntoilette. Die Toilette braucht weder einen Wasseranschluss noch einen Abfluss. Durch ein Einstreu wird der Feststoff ausgetrocknet und somit der Geruch eliminiert. Der Urin wird in einem Trennbehälter aufgefangen und nach dem Urinieren verschlossen.

Über eine Energielösung der besonderen Art, wird unser Container Haus mit Strom versorgt. Es wird durch eine 10.000 Watt Photovoltaikanlage und einem 3.000 Watt Windrad mit Strom versorgt. Wir haben uns durch Unmengen an Daten gekämpft um die effektivste Off Grid Lösung zu finden. Wir haben uns von Sunpower die Performance Module mit Mikrowechselrichter ausgestattet, so dass die Verschattung der einzelnen Solarmodule keinen hohen Einfluss mehr haben kann. Aus diesem Grund können wir mit dem Expeditionsmobil der besonderen Art unterwegs sein, ohne uns über Stromgewinnung Gedanken machen zu müssen. Durch einen 10.000 Watt Wechselrichter können alle Stromabnehmer leicht mit Strom versorgt werden. Die Energielösung beinhaltet auch einen 10 kWh Energiespeicher, so dass das autarke Container Home zu 85 % mit Strom gekühlt und beheizt werden kann. Wenn der Strom einmal nicht ausreichen sollte, kann mit einem Holzofen die nötige Temperatur erreicht werden. Das Schöne an dem Ofen ist, dass man auf ihm kochen und in ihm backen und grillieren kann. Über das Induktionskochfeld wird gekocht und über LED Lampen wird der Container beleuchtet.

Auch ein Zirkuswagen kann zu einem Expeditionsmobil umfunktioniert werden.

Auch ein Zirkuswagen kann zu einem Expeditionsmobil umfunktioniert werden.

Wenn das autarke Container Haus ausgebaut ist, können wir Drei überall anlanden und uns selbst versorgen. Je länger wir anlanden, desto autonomer können wir im Container Haus leben. In Portugal zum Beispiel haben wir hochgerechnet bräuchten wir nur 1 Kubikmeter Holz im Jahr zum heizen. Das sind 1000 Liter Holz für ein Jahr heizen und das aber auch nur, weil man das Knistern im Ofen sehen will. Das Autarkie Modulhaus könnte sich in naher Zukunft zum Trendsetter entwickeln. Wenn auch Sie ein autarkes Tiny Home wollen oder ein autonomes Gebäude, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir beschreiben Schritt für Schritt, wie wir unser autarkes Container Haus aufbauen und was es zu beachten gilt. Egal ob Sie einen autarken Zirkuswagen, ein Einfamilienhaus oder einen Bauwagen haben wollen, es sind immer die gleichen Ideen, die Ihnen helfen ein autonomes Leben zu führen.

 

Wenn auch Sie im Einklang mit der Natur leben wollen, sollten Sie unsere gewählten Produkte genauer betrachten.

 

Schritt für Schritt zur Autarkie:

Wie kann ich vom Wasseranschluss unabhängig werden?
  1. Regenwasserzisterne mit Regenwasserfilter um Trinkwasser zu gewinnen.
  2. Nutzung von Teich, Fluss, Bach oder Brunnenwasser mit einer Kläranlage.
  3. Abwasser wird in der Grünkläranlage aufbereitet.
  4. Durch eine Trockentrenntoilette wird kein Spülwasser benötigt, aber auch kein Abwasser erzeugt.

Wer kein Wasser schmutzig macht, kann auch kein Wasser verbrauchen, wir sind also plötzlich keine Wasserverbraucher mehr, sondern Wassernutzer. Wasser braucht sich nicht ab. Man kann Wasser nur verschmutzen und wenn wir damit aufhören, das Wasser mit Chemikalien zu belasten, müssen wir es auch nicht mehr reinigen.

In unserem Video erklären wir euch die Bauanleitung unserer praktischen Trockentrenntoilette von Easy Loo Kildwick.

In unserem Video erklären wir euch die Bauanleitung unserer praktischen Trockentrenntoilette von Easy Loo Kildwick.

 

Hier seht ihr den Zusammenbau unserer Trockentrenntoilette:

     
Wie kann ich vom Stromnetz unabhängig werden?
  1. Off the Grid - Photovoltaik-Inselanlage mit Batteriespeicher und intelligenter Steuerung.
  2. Windrad

Wer keinen Strom aus dem Stromnetz bezieht, nutzt auch keinen Strom der die Erde verdreckt und krank macht. Die erste Frage die wir uns gestellt haben war: "Wie viel Strom brauchen wir wirklich?" Was passiert wenn wir die stromsparendsten Haushaltsgeräte verwenden? Um wie viel können wir unseren Strombedarf senken und wie viel Strom kann man mit einem Off Grid System erschaffen? Obwohl wir am Anfang glaubten, dass es kaum umzusetzen ist, haben wir nun ein Energielösung gestaltet wo wir vollkommen frei leben können. Selbst im Winter schaffen wir eine 100 % Autarkie, wenn wir nicht weiter in den Norden fahren als Dänemark.

Durch eine Photovoltaikanlage können wir unabhängiger für ein autarkes Container Haus unterwegs sein.

Durch eine Photovoltaikanlage können wir unabhängiger für ein autarkes Container Haus unterwegs sein.

 
Wie kann ich ohne fossile Brennstoffe heizen?
  1. Wir selbst haben uns für eine Luftwärmepumpe entschieden.
  2. Sonnen-Holz-Zentralheizung mit Pufferspeicher und wassergeführtem Ofen.

Da wir auch unterwegs autark sein wollen, haben wir uns für ein Mischsystem entschieden. Wir heizen und kühlen mit Strom, solange wir ausreichend Energie zur Verfügung haben. Wenn zu wenig Strom vorhanden ist, heizen wir mit unserem Holzofen, den sie auch wassergeführt nachrüsten können. Da wir in der Regel in südlichen Gefilden im Winter sind, benötigen wir diese Lösung nicht.

 

🏕️ Autark in jeder Lebenslage sein, wie geht das?

 
Autark wohnen - Was kann nützlich sein, wenn ich autark wohnen will?

Das Magazin für natürliches und autarkes Leben hat uns sehr inspiriert. Wir konnten dadurch sehr viele Informationen gewinnen so dass wir schneller in die Thematik autarkes Leben und Wohnen einsteigen konnten. Ein Autarkes Container Haus zu bauen ist eben nicht nur das Haus selbst autark zu machen, sondern auch ein autonomes Leben zu gestalten. Das Buch, wie wir leben könnten, war für uns auch eine Offenbarung, die uns sehr oft nachdenklich gemacht hat. Hier erfuhren wir, dass schon andere versucht hatten ein autonomes Tiny Home zu bauen. Jedoch in einem Bauwagen und nicht in einem Wohncontainer. Wir wollten ganz bewusst Upcycling mit einfließen lassen, so dass selbst die Haut des Hauses, aus einem Recycling Gedanken stammt.

Das Buch Autarkie leben in Freiheit - Schritt für Schritt zur eigenen Stromversorgung hat uns sehr dabei geholfen, unser eigenes Off the Grid Stromnetzwerk zu gestalten. Das große Buch der Selbstversorgung schenkte uns einen Einblick, um wie viel mehr Wissen man benötigt, wenn man autark in seinem Container Haus im freien leben will. Das Buch Kompost Toiletten für Garten und Freizeit zeigte uns, dass ein Wasserklosett nicht der Weisheit letzter Schluss ist. Ganz im Gegenteil, 1/3 unserer Trinkwasser spülen wir die Toilette hinunter obwohl dies bei weitem nicht nötig ist. Enthemmt euch! Eine Streitschrift ist ein Muss für jeden der autonom Leben will. Wie Dick muss eine Isolierung wirklich sein? Dieses Buch stellt so viele geniale Fragen für Container Haus Bauherrn aber auch für Leute die im Tiny Home leben wollen. Aussteigen Light - Ist ein familientauglicher Ratgeber wie man mit wenig Geld komfortabel leben kann. Wir waren für über 7 Jahren im Geldstreik. Dieses Buch können wir euch deshalb nur wärmstens an Herz legen. Durch die kleine Permakultur Fibel, können Sie lernen, wie Sie Ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen können. Wer autark vom Garten leben will muss das Buch “Der Selbstversorger Mein Gartenjahr” von Wolf Dieter Stuhl gelesen haben.

 

Hier geht´s zu unseren empfohlenen Büchern:

Zuletzt aktualisiert am 17.06.2022 um 2:22 pm - Bildquelle der Produktbilder: Amazon-Affiliate-Partnerprogramm. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Da uns sehr wohl bewusst ist, wie schwierig es ist ein autarkes Leben in einem Container Haus aufzubauen, bieten wir einen Beratungsgutschein von 2 Stunden an. Im Planungsworkshop besprechen wir mit Ihnen, wie Sie am besten ein autonomes Container Haus umsetzen können. Die Unkosten liegen hier bei 100 Euro.

Ein Container Haus auf Rädern ist quasi ein Autark Wohnwagen. Wenn Sie sich also die Frage stellen, wie kann ich meinen Wohnwagen autark machen, dann beschließen Sie doch von dem Containerprojekt zu lernen oder selbst ein Container Mobilheim auszubauen.

Wenn Sie ein autarkes Wohnmobil haben wollen, dann brauchen Sie eine autarke Stromversorgung. Sie müssen sich aber auch autark mit Wasser versorgen können. Egal ob Sie einen Bauwagen, einen Schäferwagen, einen Zirkuswagen oder ein Tiny House autark gestalten wollen, Sie müssen stets die gleichen Grundbedingungen erfüllen.

Jens Thölke - The Traveling Psychology Advisor, lebt autark in diesem Bauwagen.

Jens Thölke - The Traveling Psychology Advisor, lebt autark in diesem Bauwagen.

 

Selbst wenn Sie Autark Campen wollen, dreht sich alles um die gleichen Fragen:

  • Wie kann ich mein Wasser filtern?
  • Wo kann ich auf die Toilette gehen?
  • Wie kann ich mein Essen erwärmen?
  • Wie kann ich meine benötigte Energie generieren?
  • Wie kann ich meine Körpertemperatur halten?

Beim autarken Campen, haben Sie einen kleinen Wasserfilter oder einen SteriPen dabei. Das Geschäft verrichten Sie im Wald und das Essen sammeln Sie. Die Energie kommt von einem faltbaren Solarmodul und die Körpertemperatur halten Sie durch die Kleidung und Ihren Schlafsack.

Wenn Sie ein Gebäude bauen müssen Sie genauso denken:

Man kann Wasser aus einem Brunnen gewinnen, man kann Meerwasser entsalzen, man kann Oberflächenwasser filtern und bestrahlen. Sie können eine Verbrennungstoilette oder eine Trockentrenntoilette einbauen. Nahrung können Sie selbst anbauen oder sammeln. Lebensmittel natürlich konservieren, wird plötzlich ein Lernfach, das Sie neu belegen müssen. Das Buch natürlich konservieren, verrät Ihnen alles wie Sie eine Erdmiete, einen Erdkeller und viele weitere Dinge anlegen, um Nahrung natürlich länger haltbar zu machen. Über die Solarmodule können Sie Strom generieren und über den Stromspeicher können Sie den Strom aufbewahren. Durch den Holzofen können Sie Ihre Körpertemperatur aufrechterhalten.

⇒ Je einfacher wir denken, desto schneller können wir autark werden.

Wichtig: Eine Photovoltaikanlage die Sie im ganzen Jahr mit Strom versorgen soll, muss deutlich überdimensioniert werden. Oft sind Berater nicht in der Lage den Autarkiegedanken zuzulassen und wollen Sie andauernd vom Weg abbringen, solch eine große Photovoltaikanlage zu kaufen. Lassen Sie sich hier als Container Haus Bauer nicht verunsichern.

Wir werden immer wieder versuchen, unterwegs Holz zu sammeln.

Wir werden immer wieder versuchen, unterwegs Holz zu sammeln.

Vor allem bei der Heizungsanlage ist die Beschaffung der Brennstoffe nicht immer vollkommen autark möglich. Nicht jeder hat seinen eigenen Wald und kann daher auf diesen Rohstoff zurückgreifen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine sehr große Photovoltaikanlage entschieden, so dass wir den größten Teil des Heizbedarfs mit unserer Luftwärmepumpe abdecken können.

In der Regel muss jeder Brennstoff für die Heizung angeliefert werden. Genau aus diesem Grund haben wir uns für eine Wärmepumpe entschieden, die nur durch die Leistung der Photovoltaikanlage limitiert ist. Da die Solarmodule im Winter am wenigsten Strom produzieren kann es hier sehr knapp werden. Aus diesem Grund haben, wir eine Micro Zentralheizung mit Heizöl, das aber auch mit Biobrennstoffen betrieben werden kann und einem Holzofen. Da wir stets auf Tour sind, können wir immer wieder Holz sammeln, so dass wir keine Gefahr laufen ohne Holz zu sein.

Wie profitiere ich von einem autarken Container Haus?

 

Der Strom aus dem Netz kostet mittlerweile 30 Cent. Hier können Sie sich selbst ausrechnen wie schnell sich eine Photovoltaikanlage ab finanziert. Wenn man eine übliche Photovoltaikanlage mit Förderungen umrechnet kommt man bei einer Laufzeit von 30 Jahren auf einen Strompreis von 10 Cent die Kilowattstunde. Sie würden sich also pro Kilowattstunde 20 Cent in Deutschland sparen.

Das Beste daran ist, dass Sie gänzlich unabhängiger vom Stromversorger werden. Wer ein autarkes Container Haus hat, ist kaum noch auf den Stromanbieter angewiesen. Der dritte Bonus ist, dass eine autarke Energieversorgung in den meisten Fällen immer umweltfreundlicher ist, als den Strom vom Netzbetreiber zu beziehen.

Was sind die Vorteile eines autarken Container Hauses?

Was sind die Vorteile eines autarken Container Hauses?

 

Welche Hindernisse gibt es um autark in einem Container Haus zu leben?

 

Die Faustregel ist: "Je höher der Grad der Autarkie, desto höher sind die Kosten."

Das bedeutet: Wenn Sie zu 100 % autark leben wollen, benötigen Sie eine so große PV-Anlage dass diese zumeist so teuer ist, dass sich die Anschaffung nur lohnt, wenn Sie ins Stromnetz im Frühling, Sommer und Herbst einspeisen.

Achtung: Wer zu 100 % autark ist, muss damit rechnen, dass auch seine eigenen Maschinen ausfallen können. Sie sollten also immer ein Backup haben. Wir selbst haben einen Stromerzeuger mit an Board so dass die Anlage ausfallen kann, wir uns aber trotzdem mit Strom versorgen können. Jedes System ist bei uns redundant abgesichert, so dass uns in keine Region auf der Welt etwas passieren kann. In der Regel sind die Netzbetreiber sehr zuverlässig. Weltweit betrachtet gab es jedoch auch schon Stromausfälle die über drei Monate angedauert haben.

 
Welche Technologien kann ich verwenden, wenn ich ein Autarkes Container Haus herstellen will?
 

🔌 Autarke Stromerzeugung:

  • Blockheizkraftwerk
  • Stromaggregat
  • Photovoltaikanlage
  • Windturbine oder Windrad
  • Wasserturbine

Da einige Stromerzeuger umweltschädlich sind, werden diese bei nachhaltigen Bauwerken nicht eingesetzt.

🔥 Autarke Wärmeerzeugung:

  • Solarthermie
  • Holzheizung
  • Gasheizung
  • Ölheizung
  • Blockheizkraftwerk

Auch hier sind die meisten Wärmeerzeuger umweltschädlich und sollten nicht für ein autarkes Container Haus verwendet werden.

Wenn Ihr Haus als Energiesparhaus konzipiert ist, erleichtert die gedämmte Art, die autarke Versorgung.

Es gibt raffinierte Technologien für ein autarkes Container Haus, die auch mehrstöckig konzipiert werden können.

Es gibt raffinierte Technologien für ein autarkes Container Haus, die auch mehrstöckig konzipiert werden können.

 

Produkte die in ein autarkes Container Haus gut passen:

  • Trockentrenntoilette
  • Wasserfilter zur Trinkwassererzeugung
  • Ölpresse
  • Tischwasserfilter
  • Grauwasserfilter
  • Solarkocher
  • Regenwasserfilter
  • Balkonkraftwerk
  • Weinpresse
  • Getreidemühle
  • PV Komplettanlage
  • Notstromaggregat mit Pflanzenöl
  • Windgenerator
  • Obstmühle
  • Wasserführender Holzvergaser Kaminofen
  • Wassergeführter Holzofen
  • Photovoltaik Inselanlage

Ein Autarkes Container Haus ist der Traum von vielen, solch ein Projekt umzusetzen ist jedoch nicht ganz einfach. Aus diesem Grund haben wir das Webinar “Tiny wohnen aber Autark” gegründet. Wenn Ihr 2 Stunden Fragen stellen wollt, dann meldet euch bei uns, für 100 Euro dürft ihr uns zwei Stunden mit Fragen löchern. Denn Wissen, das man nicht hat, kann man nicht nutzen. Ein Autarkes Container Haus benötigt viel Fachwissen, so dass man es als Selbstausbauer auch wirklich erschaffen kann.

 

Weitere Artikel zum Thema Containerhaus planen:

   

Bildquellen:

© Aisyaqilumar - AdobeStock | © khuruzero - AdobeStock | © Zstock - AdobeStock | © Jens Thölke - AdobeStock | © jk1991 - AdobeStock | © SWOF.ph - AdobeStock | © Heiko Gärtner

Heiko Gärtner
Heiko Gärtner ist Wildnismentor, Extremjournalist, Survivalexperte, Weltreisender und einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Antlitz- und Körperdiagnostik. Nachdem er einige Jahre als Agenturleiter und Verkaufstrainer bei einer großen Versicherungsagentur gearbeitet hat, gab er diesen Job auf, um seiner wahren Berufung zu folgen. Er wurde Nationalparkranger, Berg- und Höhlenretter, arbeitete in einer Greifenwarte und gründete schließlich seine eigene Survival- und Wildnisschule. Seit 2014 wandert er zu Fuß um die Welt und verfasste dabei mehrere Bücher.

Schreibe einen Kommentar:

Speichere Namen, Email und Webseite im Browser fur zukunftige kommentare