Aktivurlaub in Österreich – Traumhafte Natur, Spaß und Sport

von Shania Tolinka
31.05.2022 09:21 Uhr
 

Ein Aktivurlaub in Österreich bietet kulturell bis sportlich unendlich viele Möglichkeiten. Als wir früher mehrmals durch Österreich gewandert sind, waren wir immer von der umliegenden Natur fasziniert, den schönen Wanderwegen, aber auch die vielen Möglichkeiten an Aktivitäten haben uns ins Staunen gebracht. Wir sind zwar mit unserer Fußreise um die Welt des Öfteren durch komplett Österreich gewandert, doch auch für einen Tagesausflug oder einer Kurzreise bietet sich die Region für Urlauber immer an.

Eine einzigartige Natur wartet im Aktivurlaub in Österreich. Denn die letzte Eiszeit hinterließ ein wunderbares landschaftliches Vermächtnis für die Besucher sowie die Einwohner Österreichs. Hoch aufragende Gipfel, breite, flache Talsohlen und Almen sowie wunderschöne Seenlandschaften locken nicht von ungefähr Menschen aus der ganzen Welt. Neben der unvergleichlichen Gastfreundschaft, der architektonischen Schönheit und den berühmten Kunstwerken haben Naschkatzen die Möglichkeit, sich des üppigen Süßwarenangebots zu erfreuen, während Geschichtsliebhaber die beeindruckende Vergangenheit Österreichs kennenlernen können, von der vieles bis heute in architektonischen Meisterleistungen aus verschiedenen Epochen präsent ist. Ihr könnt euch auf sanfte Routen freuen, vorbei an winzigen Weilern mit wunderschönen Fresken und Kirchen mit Kuppeln, die vor einer atemberaubenden Kulisse felsiger Berge liegen. Oder aber ihr könnt euch entscheiden, selbige Berge in Angriff zu nehmen. Sei es im Rahmen von ausgedehnten Wandertouren oder sonstigen vielfältigen Möglichkeiten für euren Aktivurlaub in Österreich.

Die Marienberg Abtei in Burgeis im Raum Südtirol lädt mit ihrer architektonischen Meisterleistung die Besucher ein.

Die Marienberg Abtei in Burgeis im Raum Südtirol lädt mit ihrer architektonischen Meisterleistung die Besucher ein.

 

Bewegung für Gesundheit und Vitalität 🚶

 

Wenn ihr keine Angst vor anspruchsvollen Wanderungen habt oder sogar einen steilen Aufstieg nicht scheut, habt ihr die Möglichkeit, alpinen Pfaden mit herrlichen Ausblicken auf die zerklüfteten, schneebedeckten Bergketten im Umland zu folgen.

Bei einem Spaziergang in Österreichs Seenplatte werden kristallklare Seen, plätschernde Bäche und ruhige Ufer eine vergnügliche Zeit bereiten, bevor ihr euch in einem der erstklassigen Hotels vor Ort niederlassen und entspannen könnt. Vielleicht habt ihr die wunderschöne Region in Berwang noch nicht kennengelernt, wie wäre es mit einem dortigen Aktivurlaub? Insbesondere ein Hotel in Berwang bietet sich durch seine Lage sehr gut an, da wir es selbst auf unserer Wanderung kennen lernen durften. Von komfortablen Bergbahnen bis hin zu allen möglichen Freizeitaktivitäten in der Natur bietet die Region um Berwang das volle Spektrum eines Tiroler Urlaubserlebnisses an.

Ein Wander - oder Aktivurlaub in Österreich bringt Erholung und Entspannung.

Ein Wander - oder Aktivurlaub in Österreich bringt Erholung und Entspannung.

 

Ein Fahrrad Aktivurlaub in Österreich für jeden! 🚵🏻‍♂️

 

Für Radfahrer, die einen entspannten bis anspruchsvollen Aktivurlaub in Österreich suchen, bieten Fahrradausflüge spektakuläre Ausblicke und viele Bademöglichkeiten entlang der Routen. Ob Biken, Rennradfahren oder die gemütliche Fahrradtour, Österreich zeigt sich in einer großen Vielfalt auch für eine sportliche Bergetappe für die besonders sattelfesten Radler. Egal, ob man entlang der Donau von Passau nach Wien radeln möchte oder die Highlights des Bodensees mit dem Fahrrad ergründen, es ist für jeden Zweirad-Enthusiasten etwas dabei!

Für Fahrradfahrer und Biker gibt es jede Menge Touren für einen Aktivurlaub in Österreich.

Für Fahrradfahrer und Biker gibt es jede Menge Touren für einen Aktivurlaub in Österreich.

 

Action - mit einem Abenteuerurlaub im Ötztal 🏍️

 

Mit der AREA 47 bietet euch Österreich Europas größten Outdoor Playground mit allen Attraktionen, die für viel Spaß, Freude und Adrenalin sorgen! Es warten Abenteuer auf und im Wasser, in der Luft und auf dem Land. Ihr könnt überhängende Boulderfelsen in den Badesee erleben, Motorcross fahren oder euer Können im Hochseilpark beim Klettern zeigen!

Beim Canyoning steigt man Schluchten hinab und erkundet die Welt der Berge abseits der bekannten Wege. Durch geführte Touren geht es über viele Felsen, vorbei an Wasserfällen und abenteuerlicher Natur. Für Wildwasser Fans bietet sich das rauschende Rafting an. Mit Paddel, Abenteuerlust und Schlauchboot geht es den Flüssen Österreichs bzw. der Ötztaler Ache oder der Inn hinunter. Dort liegt die AREA 47 wo ihr gemütlich entspannen, die Sonne genießen oder ein paar Drinks genießen könnt. Denn es erwarten euch ein River Haus Bar & Grill, wo ihr euch durch viele Leckereien das Leben gut gehen lassen könnt.

Motorcross Fahrer werden in der AREA 47 ganz auf ihre Abenteuerkosten kommen!

Motorcross Fahrer werden in der AREA 47 ganz auf ihre Abenteuerkosten kommen!

 

Winterliche Bretter, die die Welt bedeuten ⛷️

Wer auf der Suche nach Ski-Langlauf-Strecken in Österreich ist, kann aus dem Vollen schöpfen. Eine reichhaltige Auswahl klassischer Loipen für Langläufer ermöglicht winterliche Entdeckungsreisen, die ihr so schnell nicht vergessen werdet. Allein in Tirol findet ihr zwei tolle Möglichkeiten für Ski-Begeisterte. Die fünf Dörfer der Olympiaregion Seefeld bieten seit vielen Jahren Langlaufmöglichkeiten und Bedingungen, die in Europa ihresgleichen suchen. Mit 245 Kilometer bestens gepflegter Loipen für alle Schwierigkeitsgrade können Anfänger und Experten gleichermaßen den Sport in vollen Zügen genießen. Für alle, die nie genug bekommen können, bieten die Langlaufloipen auf 2000 Meter Höhe an der Station Komperdell in Serfaus-Fiss-Ladis bis weit in den April hinein perfekte Bedingungen. Spezielle Langlaufpässe sorgen für einen preiswerten Zugang zu den Pisten und es gibt sogar Dusch- und Umkleidemöglichkeiten für Tagesgäste in den dazugehörigen Zentren, sodass man durchaus auch spontan einen entsprechenden Tagestrip planen kann.

Wem eher nach einem Winterspaziergang zumute ist, für den ist das Saalachtal eine klare Empfehlung. Entdeckt hier die sanfte Seite des Saalachtals in Salzburg: Von idyllischen, gemütlichen und bestens präparierten Wanderwegen im Tal bis hin zu den alpinen Gebieten. Die „Almenwelt-Rundfahrt“ ist eine herrliche Winterwanderung innerhalb der Almenwelt Lofer, die an der Bergstation der Almbahn II startet. Hier könnt ihr zwischen einem 1,5- und einem 4 Kilometer langen Wanderweg wählen, während ihr die umliegende Berglandschaft bestaunen und den Skifahrern und Snowboardern dabei zusehen könnt, wie diese im Schnee ihre Bahnen fahren.

Beste Bedingungen schaffen die vielen Langlaufloipen, so macht der aktive Urlaub Spaß.

Beste Bedingungen schaffen die vielen Langlaufloipen, so macht der aktive Urlaub Spaß.

 

Aktives Klettern in Österreich 🧗🏻

 

Österreich liegt bekanntermaßen im Herzen der Alpen und ist dementsprechend ein Land, in dem es an Gelegenheiten für Kletterer aller Art nicht fehlt. Mit rund 600 Gipfeln über 3.000 Meter Höhe kommen auch ausgewiesene Alpinisten auf ihre Kosten. Der höchste dieser österreichischen Gipfel ist der Großglockner (mit 3.797 Meter Höhe). Diese Gipfel bieten zahlreiche Möglichkeiten für alpines Bergsteigen. Seien es lange alpine Kletterrouten, Sportklettern oder Bouldern. Die wichtigsten Klettergebiete in Österreich liegen rund um Salzburg und Innsbruck; überwiegend im Zentrum und Westen des Landes. Die langen alpinen Felsrouten haben im Allgemeinen einen fest integrierten Kletterpfad, gesichert mit Bolzen oder Heringen. Gleichwohl das natürlich niemals heißen sollte, auf eigene Ausrüstung diesbezüglich zu verzichten.

Vor allem Bouldern hat in Österreich viel Popularität erlangt, denn es ist eine relativ sichere Variante des Free Climbings, da es nur moderate Höhen zu bewältigen gilt, von denen man typischerweise abspringen kann. Es gibt dementsprechend viele Boulder-Gebiete in Österreich. Von hochalpinen Wiesen, umgeben von bergigen Gipfeln, bis hin zu Gebieten in niedrigeren Lagen in der Nähe der großen Städte (wie Wien). In den Hochalmwiesen wird tendenziell auf Granitgestein gebouldert, wobei Zillergrund, Sundergrund und Ginzling die weitläufigsten und beliebtesten Gebiete sind, die auch zu ergänzenden Wanderungen einladen. Diese befinden sich im Zillertal, südöstlich von Innsbruck. Weitere beliebte Gegenden sind der Silvapark in der Nähe von Galtur (nahe der Grenze zur Schweiz) und der Schleierwasserfall im Maltatal.

Bouldern oder auch Klettern ist in einer Sporthalle sowie im Freien möglich.

Bouldern oder auch Klettern ist in einer Sporthalle sowie im Freien möglich.

 

Fazit zum aktiven Urlaub in Österreich

 

Ein Aktivurlaub in Österreich hält was er verspricht und ist für jede Art des Ausfluges oder Urlaubes geeignet. Ihr könnt die Bergwelt der Alpen in Österreich für einen Aktivurlaub zu einem idealen Ziel gestalten. Ob im Frühling, Sommer oder Herbst, für jede Jahreszeit und Region findet sich immer etwas passendes. Naturschönheiten warten auf eure Erkundung - Imposante Berggipfel, üppige Almwiesen, smaragdgrüne Bergseen und typische österreichische Dörfer. Der aktive Urlaub hält uns fit und gesund, lässt uns vielfältige Erfahrungen sammeln und bringt uns eine unvergessliche Zeit. Also, worauf warten wir noch, auf gehts nach Österreich!

   

Mehr über einen Aktivurlaub in Österreich:

Zuletzt aktualisiert am 17.06.2022 um 2:33 pm - Bildquelle der Produktbilder: Amazon-Affiliate-Partnerprogramm. Alle Angaben ohne Gewähr.
   

Ähnliche Artikel die euch interessieren könnten:

   

Bildquellen:

© DisobeyArt - AdobeStock | © Teemu Tretjakov - AdobeStock | © JackF - AdobeStock | © Leonid Andronov - AdobeStock | © Gorilla - AdobeStock | © U. J. Alexander - AdobeStock
Shania Tolinka
Shania Tolinka ist Reflexzonentherapeutin, Altenpflegerin und Blog-Autorin. Das Erwecken und Annehmen der eigenen Weiblichkeit, der Umgang mit traumatischen Erlebnissen, sowie die Frage, wie man bereichernde, erfüllende Beziehungen zu sich, seinem Partner und der Natur aufbauen kann, sind Themen, die ihr besonders am Herzen liegen. Aber auch im Bereich von gesunder Ernährung, Heilmassagen und Heilkräutern ist sie Expertin. Seit 2020 ist sie als Vollzeitmitglied der Lebensabenteurer-Herde dabei.

Schreibe einen Kommentar:

Speichere Namen, Email und Webseite im Browser fur zukunftige kommentare